Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Donnerstag, 27. April 2017 23:04

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
andi
Titel: Konzert im Gasometer - Angebot für Gasometer - Nina Hagen  BeitragVerfasst am: 26.10.2004, 08:37 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
Hallo!

Alle Nina-Hagen und Leipzig-Orchesterfans in den Gasometern aufgepasst: Für Bewohner der Gasometer gibt es exklusiv von unserem Hallenmanager Peter Schaller ein Angebot!

Mehr siehe im Artikel auf der Startseite von gasometer.cc - siehe http://www.gasometer.cc/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=551

lg
Andi

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Viviane
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.10.2004, 09:49 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 21. Feb 2002
Beiträge: 812

Zitat:
Kartenpreis je nach Kategorie zwischen Euro 48,00 und Euro 80,00 durch zwei geteilt.


na günstig, so wies ausschaut wurde das "Angebot" schon bei der Berechnung der Kartenpreise miteinkalkuliert. Mosh

Egal, Nina Hagen interessiert mich sowieso net.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
smtp
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.10.2004, 19:37 Uhr
Gasometer Hausmasta


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 2466
Wohnort: Wien
Zwar nicht interessiert sein, aber herumsudern ...

(tcp)

_________________
Mitglied des <a href="http://verein.gasometer.cc/" target="_blank">Vereins der Freunde der Wiener Gasometer</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name  
Antworten mit Zitat Nach oben
andi
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.10.2004, 01:49 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
Hallo!

Ich bezweifle, dass internationale Popgruppen ihre Preise so kalkulieren, dass es ein Extrawürschtel für irgendwelche Rundhausanlagenbewohner in ihrer Preiserstellung miteinschließt.

Die Preise von Konzerten werden außerdem nicht so wie viele denken von der Halle "diktiert" sondern sind eine Kalkulation der Veranstalter, die sich um Kartenvertrieb, Verkauf usw. kümmern. Die Halle wird von den Veranstaltern (Bands, Gruppen) lediglich gemietet. Daraus resultiert, dass sich die Halle nicht in die Angelegenheiten der Veranstalter was Kartenverkauf betrifft einmischt, weil es dem Hallenbetreiber eigentlich egal sein kann ob 100 oder 3.000 Leute kommen. Lediglich die Bestuhlung / der Maximalstehplatz darf nicht überschritten werden. (Er hat sogar den Vorteil um so weniger kommen, um so weniger Mist ist nachher aufzuräumen und um so weniger Klopapier wird verbraucht)

So sehe ich jedes Entgegenkommen von Herrn Schaller gegenüber uns Bewohnern als keine Selbstverständlichkeit und lobenswert - egal ob mir jetzt die Band gefällt oder nicht - weil Musikgeschmäcker sind nun mal (gottseidank) verschieden.

Mit so einem Angebot kann man nun eben einen Kreis von Fans oder Musikliebhabern von Nina Hagen ansprechen - andere Leute werden sich höchstwahrscheinlich nicht bemüßigt fühlen zum Konzert zu gehen, nur weil die Karten günstiger sind.

Hingegen wird sich sicher so mancher Nina-Hagen-Fan hier in den Gasometern über das Angebot freuen.


lg
Andi

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Viviane
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.10.2004, 06:49 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 21. Feb 2002
Beiträge: 812

Gar nix darf man sagen, also echt!

Ich find nur 48 Euro für Nina Hagen etwas teuer, wenn man bedenkt, das Gruppen wie REM etc. 60 Euro kosten und das in Schönbrunn. Ich habe nur Überlegungen bezüglich des Preis-Leistungsverhältnisses angestellt und den richtigen Smilie vergessen. Wenn man gleich angegriffen wird, sobald man mal was sagt, lass ich es.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.10.2004, 09:20 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

Viviane hat folgendes geschrieben:
Gar nix darf man sagen, also echt!

Hier muß ich zustimmen. Die Reaktion auf Vivianes Nachricht war in meinen Augen übertrieben; verstand ich sie doch lediglich als Feststellung und gar keine direkte Kritik an den Betreiber der Halle. Generell ist man zeitweise in diesem Forum sehr empfindlich... (ich nehme mich selbst hier wieder mal nicht aus)

Ja, smtp, ich weiß. "If you can't stand the heat...", und so weiter...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
andi
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.10.2004, 12:46 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
Sorry Viviane, sollte kein Angriff sein - Dein Smiley war nur etwas irritierend.

lg
Andi

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
theDUKE
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.10.2004, 01:17 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 01. Sep 2001
Beiträge: 2364
Wohnort: im ZZ (Zugiger Zubau)
Die Viv hält eh was aus - die is selber a freches Ding!

_________________
“The difference between a successful person and others is not a lack of strength, not a lack of knowledge, but rather in a lack of will.”
--Vince Lombardi
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Viviane
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.10.2004, 02:44 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 21. Feb 2002
Beiträge: 812

andi hat folgendes geschrieben:
Sorry Viviane, sollte kein Angriff sein - Dein Smiley war nur etwas irritierend.

lg
Andi


schon ok, ich hab auch nicht das Angebot kritisiert, dass uns der Herr Schaller gemacht hat, sondern nur die Kartenpreise. Denn ich bezweifle, dass die Halle vollgebracht wird, wenn das billigste Ticket 48 € kostet. Nina Hagen ist zwar bekannt und hält sich schon eine ganze Weile, ist aber kein internationaler Top-Act.

Bei den Sachen die mich interessieren gibts nie irgendwelche Sonderangebote für uns. Das sind auch meistens Events, die sich auch so gut verkaufen lassen und man die Halle nicht "anfüllen" muss. Kann auch sein, dass ich mich irre, aber das ist mir halt nur aufgefallen.

Du hast aber einen konstruktiven Beitrag geleistet, ganz im Gegensatz zu deinem Vorposter.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Bender
Titel:   BeitragVerfasst am: 31.10.2004, 23:01 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 09. Mai 2003
Beiträge: 419
Wohnort: Wien
Hallo Andi,

Du hast da nur ne Kleinigkeit vergessen: Je mehr Leute kommen, desto mehr Speis und Trank geht über den Tresen - und daran verdient im Normalfall der Besitzer der Halle bzw. der Pächter. Wink

lg
Bender

andi hat folgendes geschrieben:
Hallo!

Ich bezweifle, dass internationale Popgruppen ihre Preise so kalkulieren, dass es ein Extrawürschtel für irgendwelche Rundhausanlagenbewohner in ihrer Preiserstellung miteinschließt.

Die Preise von Konzerten werden außerdem nicht so wie viele denken von der Halle "diktiert" sondern sind eine Kalkulation der Veranstalter, die sich um Kartenvertrieb, Verkauf usw. kümmern. Die Halle wird von den Veranstaltern (Bands, Gruppen) lediglich gemietet. Daraus resultiert, dass sich die Halle nicht in die Angelegenheiten der Veranstalter was Kartenverkauf betrifft einmischt, weil es dem Hallenbetreiber eigentlich egal sein kann ob 100 oder 3.000 Leute kommen. Lediglich die Bestuhlung / der Maximalstehplatz darf nicht überschritten werden. (Er hat sogar den Vorteil um so weniger kommen, um so weniger Mist ist nachher aufzuräumen und um so weniger Klopapier wird verbraucht)

So sehe ich jedes Entgegenkommen von Herrn Schaller gegenüber uns Bewohnern als keine Selbstverständlichkeit und lobenswert - egal ob mir jetzt die Band gefällt oder nicht - weil Musikgeschmäcker sind nun mal (gottseidank) verschieden.

Mit so einem Angebot kann man nun eben einen Kreis von Fans oder Musikliebhabern von Nina Hagen ansprechen - andere Leute werden sich höchstwahrscheinlich nicht bemüßigt fühlen zum Konzert zu gehen, nur weil die Karten günstiger sind.

Hingegen wird sich sicher so mancher Nina-Hagen-Fan hier in den Gasometern über das Angebot freuen.


lg
Andi

_________________
"Das glaub ich nicht, Tim!"
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006