Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Donnerstag, 25. Mai 2017 07:38

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
ws
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.05.2005, 12:05 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 02. Aug 2002
Beiträge: 552

ihr wisst wenigstens um wieviel es hier geht,im c sind nach bald 4 jahren noch immer keine zahlen am tisch!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
MEX
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.05.2005, 20:34 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Feb 2002
Beiträge: 1278
Wohnort: Gasometer A
Im C war da nicht auch die SEG dabei ?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
broker1974
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.05.2005, 21:24 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 24. Mai 2005
Beiträge: 3

Hallo MEX!
Bei uns (Vorgartenstrasse) war es so ähnlich. Die Büros wurden plötzlich mit weniger Nutzwerten bewertet und diese mussten nichts nachzahlen. Genauso die nicht geförderten Wohnungen.

Auch bei uns wurde so gebastelt, das jeder möglichst viel nachzahlen musste.
Es hiess dann plötzlich, es wurden bessere Fenster verwendet, ein besser Dämmschutz an den Außenwänden, etc. ...

Obwohl die Fenster genauso beschrieben waren und auch sonst nichts besseres, hochwertigeres erkennbar war.
Normalerweise gibt es mit den Baufirmen Verträge (PORR, etc.) und diese haben Fixkosten vereinbart. Bei Zeitverzug müssen die Baufirmen dann sogar Pönale zahlen.
--> Es hiess auch, dass die Löhne durch KV-Erhöhungen bei Porr gestiegen sind.
--> ist mir als Käufer egal, da es bekannt ist, dass Löhne nun mal Jährlich steigen (muss einfach schon in den Kosten berücksichtigt werden)

Die Käufer werden einfach für blöd gehalten und es wird jedes Vertragsschlupfloch ausgenützt.
Einfach traurig, dass sich eine Firma nur so ober Wasser halten kann.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
MEX
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.06.2005, 20:21 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Feb 2002
Beiträge: 1278
Wohnort: Gasometer A
broker1974 hat folgendes geschrieben:
Hallo MEX!
Bei uns (Vorgartenstrasse) war es so ähnlich. Die Büros wurden plötzlich mit weniger Nutzwerten bewertet und diese mussten nichts nachzahlen. Genauso die nicht geförderten Wohnungen.

Auch bei uns wurde so gebastelt, das jeder möglichst viel nachzahlen musste.
Es hiess dann plötzlich, es wurden bessere Fenster verwendet, ein besser Dämmschutz an den Außenwänden, etc. ...

Obwohl die Fenster genauso beschrieben waren und auch sonst nichts besseres, hochwertigeres erkennbar war.
Normalerweise gibt es mit den Baufirmen Verträge (PORR, etc.) und diese haben Fixkosten vereinbart. Bei Zeitverzug müssen die Baufirmen dann sogar Pönale zahlen.
--> Es hiess auch, dass die Löhne durch KV-Erhöhungen bei Porr gestiegen sind.
--> ist mir als Käufer egal, da es bekannt ist, dass Löhne nun mal Jährlich steigen (muss einfach schon in den Kosten berücksichtigt werden)

Die Käufer werden einfach für blöd gehalten und es wird jedes Vertragsschlupfloch ausgenützt.
Einfach traurig, dass sich eine Firma nur so ober Wasser halten kann.
Habt Ihr auch geklagt ?
Wie ist Euer Prozess ausgegangen ?
Kann man jemand von Euch als Zeugen zu unseren Prozessen einladen ?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gazometristA
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.11.2005, 03:08 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 27. Aug 2001
Beiträge: 579

.


Zuletzt bearbeitet von gazometristA am 11.05.2006, 08:18 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Hannes
Titel:   BeitragVerfasst am: 06.11.2005, 01:15 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 18. Aug 2001
Beiträge: 1319
Wohnort: Wien
Ja, und so wie es aussieht dauert das auch noch.

lg
Hannes

_________________
Fair is foul, and foul is fair:
Hover through the fog and filthy air
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
davroi
Titel:   BeitragVerfasst am: 06.11.2005, 03:01 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 473
Wohnort: Wien
na hoff es ist "irgendwann" mit einem Verfahrensende zu rechnen -- würd nämlich ehrlich gesagt gerne mal im Grundbuch stehen...

und der Grundbuchseintrag ist - so wies aussieht noch in weiter ferne *grummel
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Hannes
Titel:   BeitragVerfasst am: 06.11.2005, 03:20 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 18. Aug 2001
Beiträge: 1319
Wohnort: Wien
afaik ist dies auch bei den anderen Gasos der Fall. Persönlich schätze ich, dass die Grundbucheintragung so oder so noch einige Jahre dauern wird.
lg
Hannes

_________________
Fair is foul, and foul is fair:
Hover through the fog and filthy air
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
MEX
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.12.2005, 21:20 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Feb 2002
Beiträge: 1278
Wohnort: Gasometer A
Hannes hat folgendes geschrieben:
Ja, und so wie es aussieht dauert das auch noch.

lg
Hannes
So wies derzeit aussieht, rechne ich mit einem Ende im nächsten Jahr ... einige der Änderungen in den letzen Wochen haben mich doch sehr überrascht Rolling Eyes
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gazometristA
Titel:   BeitragVerfasst am: 07.02.2006, 08:16 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 27. Aug 2001
Beiträge: 579

<deleted>


Zuletzt bearbeitet von gazometristA am 05.04.2006, 05:18 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gazometristA
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.04.2006, 05:17 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 27. Aug 2001
Beiträge: 579

.


Zuletzt bearbeitet von gazometristA am 11.05.2006, 08:17 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
MEX
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.04.2006, 18:36 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Feb 2002
Beiträge: 1278
Wohnort: Gasometer A
Das Urteil in der ersten Instanz wird zu Ostern erwartet, und ich erwarte das die Seite die unterliegt in die Berufung geht ...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
broker1974
Titel:   BeitragVerfasst am: 31.05.2006, 02:26 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 24. Mai 2005
Beiträge: 3

MEX hat folgendes geschrieben:
Das Urteil in der ersten Instanz wird zu Ostern erwartet, und ich erwarte das die Seite die unterliegt in die Berufung geht ...


Hallo!
gibt es schon ein Urteil?

Bei der Vorgartenstr. wollen die Eigentümer nun auch endlich zusammen halten und klagen.
Nach 6 Jahren noch immer kein Grundbuchseintrag. Nun viele erhebliche Mängel, die für viele Eigentümer unverständlich sind. (schnell bauen und Termine einhalten, egal was dabei rauskommt....)

Die Leute haben sogar Angst, dass durch die Verluste der SEG Immo sogar ihre Wohnungen in Gefahr sind. (ohne Grundbuchseintrag......)


Bitte halte mich am Laufenden.
Ich kann dir gerne Infos von der Plattform der Vorgartenstrasse geben.
lg
Broker
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006