Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Sonntag, 25. Juni 2017 15:56

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
smtp
Titel: Qualität von Otis?  BeitragVerfasst am: 21.02.2010, 08:00 Uhr
Gasometer Hausmasta


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 2466
Wohnort: Wien
Nachdem seit gut zwei wochen der rechte lift im D außer betrieb ist, hat heute auch der linke lift den geist aufgegeben. Auf ebene 1 musste man beim linken lift schon eine zeit lang mit muskelkraft beim schließen helfen, jetzt ist die lifttür auf dieser ebene auch noch verkeilt und nix geht mehr.

Zusammenfassend (und andere otis-lifte <a href="http://www.gasometer.cc/index.php?name=PNphpBB2&file=viewtopic&t=3727" target="_blank">beobachtend</a>) darf also gesagt werden, dass otis meine qualitätsansprüche nicht erfüllt.

(tcp)

_________________
Mitglied des <a href="http://verein.gasometer.cc/" target="_blank">Vereins der Freunde der Wiener Gasometer</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 00:32 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

smtp hat folgendes geschrieben:
darf also gesagt werden, dass otis meine qualitätsansprüche nicht erfüllt.

Überrascht war ich, als mir gestern kurz vor 22 Uhr ein OTIS-Techniker (mit besorgter Miene) in unserem Haus über den Weg lief.

Ob nur 2 oder alle 3 Aufzüge funktionieren, ist aber eh recht egal. Aufgrund der lustigen Steuerungs-Logik bleibt die Wartezeit gleich, und einer fährt sowieso leer spazieren.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 22:14 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

wobei wir für diese originelle steuerung schon einmal extra bezahlt haben. wirklich logisch ist sie m.e. nicht. und mit zwei liften gehts mal besser mal schlechter. lt. auskunft von der hv ist beim rechten lift die umlenkrolle defekt, die nicht vorrätig ist.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
smtp
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.02.2010, 01:33 Uhr
Gasometer Hausmasta


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 2466
Wohnort: Wien
mb hat folgendes geschrieben:
wobei wir für diese originelle steuerung schon einmal extra bezahlt haben.
Echt? Zu welchem anlass war denn das?

Zitat:
lt. auskunft von der hv ist beim rechten lift die umlenkrolle defekt, die nicht vorrätig ist.
Naja, es wird wahrscheinlich nicht so einfach sein, ein hochqualitatives otis-ersatzteil zu besorgen.

(tcp)

_________________
Mitglied des <a href="http://verein.gasometer.cc/" target="_blank">Vereins der Freunde der Wiener Gasometer</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.02.2010, 02:46 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

hallo smtp!
zum ersten, das war nach ca. zwei bis drei jahren. kosten für die umprogrammierung waren in etwa drei bis fünftausen euro, wenn ich richtig erinnere. weiss auch nicht mehr, wie es vorher war, aber irgendwie habe ich das gefühl, dass die lifte viel spazieren fahren. vor allem, wenn man lt. anzeige einen näheren lift hätte und es kommt ein weiter entfernter und der andere parkt dann wieder. aber, es kann auch täuschen.
und ja, das mit der umlenkrolle finde ich auch etwas seltsam.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.02.2010, 04:39 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

mb hat folgendes geschrieben:
weiss auch nicht mehr, wie es vorher war,

Davor waren nur der mittlere und der rechte Lift zusammengeschaltet. Der linke musste extra gerufen werden. Das wurde geändert, um unnötige Leerfahrten zu vermeiden (sic!), da viele Nachbarn ständig zwei Lifte riefen.

Bei OTIS war man anscheinend nicht dumm. Man programmierte die Leerfahrten einfach dazu... Ganz böse Zungen behaupten, die Wartungskosten würden so steigen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
smtp
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.02.2010, 07:54 Uhr
Gasometer Hausmasta


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 2466
Wohnort: Wien
Jam hat folgendes geschrieben:
Davor waren nur der mittlere und der rechte Lift zusammengeschaltet. Der linke musste extra gerufen werden.
Köstlich - da kann man durchaus zum schluss gelangen, dass bei der ausschreibung schon jemand recht kreativ war.

(tcp)

_________________
Mitglied des <a href="http://verein.gasometer.cc/" target="_blank">Vereins der Freunde der Wiener Gasometer</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name  
Antworten mit Zitat Nach oben
andi
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.02.2010, 14:39 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
Hallo!

Soweit ich weiß war der Linke wegen dem Archiv extra, weil dieser bei Geschoßen stehenbleiben kann, wo die anderen nicht können oder so ähnlich. Zumindest wenn man im Archiv mit dem Rolli auf ein spezielles Geschoß fahren möchte hat man immer den linken Aufzug benötigt und die Empfangsdame beim Archiv hat dann etwas "freischalten" müssen, damit die Türe dort aufgeht.

lg
andi

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.02.2010, 00:14 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

andi hat folgendes geschrieben:
Soweit ich weiß war der Linke wegen dem Archiv extra

Meines Glaubens fuhren schon immer alle 3 Aufzüge zum Rollstuhlzugang des Stadtarchivs, aber vielleicht habe ich bei meinen Erkundungsgängen auch einfach zufällig immer den linken Aufzug erwischt.

Mir erzählten die Damen der Hausverwaltung damals, es handle sich beim linken Aufzug um einen "Feuerwehr-Lift", was der Grund für die seltsame Trennung der Systeme gewesen wäre - warum auch immer.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.02.2010, 00:27 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

hi jam, an die argumentation mit dem "feuerwehr-lift" erinnere ich mich jetzt auch.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
smtp
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.02.2010, 03:52 Uhr
Gasometer Hausmasta


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 2466
Wohnort: Wien
Jam hat folgendes geschrieben:
Meines Glaubens fuhren schon immer alle 3 Aufzüge zum Rollstuhlzugang des Stadtarchivs

Geht's da um 4A? Diese ebene ist von jedem lift aus erreichbar.

Zitat:
Mir erzählten die Damen der Hausverwaltung damals, es handle sich beim linken Aufzug um einen "Feuerwehr-Lift", was der Grund für die seltsame Trennung der Systeme gewesen wäre - warum auch immer.

Nett für die hausverwaltung. :->
Im Schild ist einer der beiden lifte auch ein feuerwehrlift. Wie andernorts gepostet, zickt der zwar auch regelmäßig herum, aber wenigstens die steuerung der beiden lifte klappt (wenn man davon absieht, dass die ruheposition die ebene 7 ist, wo sicher niemals jemand im regelbetrieb aus-/einsteigt, da ebene 7 nur ein reiner "wartungsbalkon" für die feuerwehr ist).

(tcp)

_________________
Mitglied des <a href="http://verein.gasometer.cc/" target="_blank">Vereins der Freunde der Wiener Gasometer</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.02.2010, 11:29 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

smtp hat folgendes geschrieben:
Geht's da um 4A?

Genau.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
andi
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 15:34 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
Dann wars wohl zufall. Mir wurde als ich das Archiv aufsuchte immer gesagt, ich soll unbedingt den einen Aufzug nehmen und nicht die anderen zwei.
lg
andi

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006