Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Donnerstag, 27. April 2017 22:58

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
theDUKE
13 Titel:   BeitragVerfasst am: 15.11.2006, 01:20 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 01. Sep 2001
Beiträge: 2364
Wohnort: im ZZ (Zugiger Zubau)
Norti hat folgendes geschrieben:
So schön das wäre, mit der Umsetzung wird es nicht klappen. Es gibt ja bereits zwei unabhängige Coax-Verkabelungen in die Wohnung (UPC, Globalhome) und sogar eine eigene Hausanlage. Durch einen mir völlig unverständlichen Schritt hat die WBV die Hausanlage bekanntermassen an UPC verkauft bzw. UPC mit dem Betrieb beauftragt.
Wir müssten also eine DRITTE (!) Coax-Verkabelung in alle interessierten Wohnungen einziehen, weil wir die bestehenden Verkabelungen nicht verwenden werden dürfen. Für mich ist dieses verzwickte Thema bis zur Eigentumsbegründung vorerst erledigt. Möglicherweise gibt es bis dahin ja über DVB-T ein breites Programmangebot *scherzal*. Eine eigene digitale SAT-Anlage war immer schon mein Wunsch und die zugehörige Infrastruktur steht fast fertig bei uns am Dach; nur leider gehört sie seit dem Konkurs von GlobalHome dem "falschen" Eigentümer.


Ja eine ungeheure Sauerei die da gemacht wurde! Ich möchte schon gern wissen wessen Konten sich bei dieser Uebernahme noch so gefuellt haben. Genau DAS wollten wir naemlcih NICHT als wir hierherzogen - ein Monopol und eine Abhaengigkeit bei TV auf nur einen Provider. GSD gabs noch Blizznet sonst waers beim Internet dasselbe.
Wenn das Haus die Anlage gekauft haette haette das UPC natuerlich nicht gepasst. Aber wir nehmen ja lieber das Geld und asphaltieren ein paarmal mehr den Boden vor der BA-Halle oder was weis ich...

_________________
“The difference between a successful person and others is not a lack of strength, not a lack of knowledge, but rather in a lack of will.”
--Vince Lombardi
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Kiwara
8 Titel:   BeitragVerfasst am: 15.11.2006, 05:13 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 09. Mar 2004
Beiträge: 362
Wohnort: Schild
Hmmm,.. es muss ja irgendwie eine Lösung geben - es kann ja -rechtlich gesehen - nicht sein, daß jemand ein Monopol gründet - sprich er kauft eine Sat-Anlage und setzt sie außer Betrieb bzw. stelllt sie "auf Eis", sodaß bzw. lediglich aus einem Grund, damit sie andere nicht nutzen können!!! K.O
Irgendwo muß es ja eine Hintertür geben!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
tallulah
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.11.2006, 10:58 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 25. Jun 2001
Beiträge: 3

Die Anlage wurde jetzt zwar neu eingerichtet - einige neue Sender wie DMAX oder N24. Dafür funktioniert aber Premiere nicht mehr.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Norti
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.11.2007, 09:44 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 26. Okt 2002
Beiträge: 238
Wohnort: Wien
Gibt es noch jemanden, der am GlobalHome Kabel-TV hängt? Ausser Radioprogramme sowie ORF1 und ORF2 konnte ich dem Kabel nichts entlocken. Mein Schluss daraus: a) entweder werden keine TV Programme mehr eingespeist oder b) mir wurde zwischenzeitlich ein Filter verpasst, der die TV Programme unterbindet. Als ich in die Wohnung eingezogen bin und auch später noch, konnte ich sowohl GlobalHome als auch UPC zum Fernsehen nutzen.

Frage an den Mieterbeirat: Wie sieht es denn mit den Bemühungen um eine Haus-SAT-Anlage aus? Da war doch mal was in einem der Newsletter.

Hintergrund: Ich möchte Chello, Telekabel und Priority baldmöglichst kündigen, weil ich auf das erheblich billigere Paket der Telekom Austria umsteige. Ohne Telekabel kann ich derzeit (wie heute ausprobiert) allerdings nicht mehr fernsehen. AonTV ist eine Option, hat aber den Nachteil, dass ich das nicht an meinen PC anschliessen kann und eine Set Top Box brauche.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Dani2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.11.2007, 02:27 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 28. Mai 2001
Beiträge: 513

ich wäre ja auch SEHR für einen sateliten...

soweit ich weiß, hängt meine schwester ziemlich sicher noch irgendwie an globalhome.... das hat ihr aber ein telekabel mitarbeiter freigeschalten (in dem einen kastl in der wand), damit sie nicht soviele kabel durch die wohnung hat. oben schaut sie per telekabel - und unten per globalhome... ich werd das auch mal probieren...

wobei ich garantiert zu aon umsteigen werde. eine 2. settop box hab ich in 2 monaten schon drinnen aufgrund der einsparung...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Norti
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.11.2007, 05:56 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 26. Okt 2002
Beiträge: 238
Wohnort: Wien
dann hat mir UPC wohl irgendwann einmal das TV gesperrt. Als ich in die Wohnung eingezogen bin und euch noch deutlich später, konnte ich sowohl über Telekabel als auch GlobalHome fast das gleiche Angebot an TV Sendern empfangen (ohne jemals GlobalHome Kunde gewesen zu sein bzw dafür bezahlt zu haben).
Mit meiner Entscheidung zugunsten von Kombipaket + AonTV hat sich das aber eh erledigt
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
MEX
22 Titel:   BeitragVerfasst am: 14.01.2012, 22:32 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Feb 2002
Beiträge: 1278
Wohnort: Gasometer A
Norti hat folgendes geschrieben:
... , weil wir die bestehenden Verkabelungen nicht verwenden werden dürfen. Für mich ist dieses verzwickte Thema bis zur Eigentumsbegründung vorerst erledigt. Möglicherweise gibt es bis dahin ja über DVB-T ein breites Programmangebot *scherzal*. Eine eigene digitale SAT-Anlage war immer schon mein Wunsch und die zugehörige Infrastruktur steht fast fertig bei uns am Dach; nur leider gehört sie seit dem Konkurs von GlobalHome dem "falschen" Eigentümer.
Wegen der Infrastruktur von Golbalhome ( am Dach des Schildes von B ? ) würde ich gerne mal mit einem Vertreter der Bewohner des Gasometer B reden !

Wie manche von Euch möglicherweise schon wissen, bin ich Mitglied bei 0xFF ( www.FunkFeuer.at ) und betreibe den Knoten [url]Gasometer.A354.Wien.FunkFeuer.at[/url] in dessen Fresnellzone zwischen meiner Antenne im 5.Stock des Gasometer A und den Antennen am Schornstein des Kraftwerks in Simmering leider die anderen drei Gasometer hineinragen, wodurch mein Empfang DEUTLICH verschlechtert wird.

Vor allem da auch andere Mitglieder von 0xFF an einer besseren Versorgung des Knoten Brenner am Schornstein interessiert wären, suche ich jetzt DRINGEND Kontakt zu Interessierten Bewohnern des Gasometer B, bzw. zur offiziellen Vertetung der Bewohner des Gasometer B !

Die optimale Lösung für mich & 0xFF wäre wenn wir zb. im ehemaligen Technikraum von Globalhome ein blizznet Glasfaserkabelmodem mieten könnten, dann mithilfe der ehemaligen Globalhome Ethernetverkabelung einen Router samt Antenne am Dach des Schildes, sowie meinen Router im Gasometer A anschließen könnten.
Viele Mitglieder von 0xFF sind auch Funkamateure, die sich natürlich auch mit SAT-Anlagen auskennen Very Happy
Deshalb wäre im Gegenzug für die Nutzung der Infrastruktur sicher auch Hilfe bei der privaten Errichtung & Wartung einer SAT-Anlage für Gasometer A & B über die alten Koax-Kabel von Globalhome möglich Very Happy

MfG, R.F.Wehringer

PS: 0xFF trifft sich normalerweise wöchentlich jeweils am Monag Abends im www.metalab.at in der Nähe des Rathauses.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
MEX
Titel:   BeitragVerfasst am: 04.04.2012, 07:16 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Feb 2002
Beiträge: 1278
Wohnort: Gasometer A
Norti hat folgendes geschrieben:
dann hat mir UPC wohl irgendwann einmal das TV gesperrt. Als ich in die Wohnung eingezogen bin und euch noch deutlich später, konnte ich sowohl über Telekabel als auch GlobalHome fast das gleiche Angebot an TV Sendern empfangen (ohne jemals GlobalHome Kunde gewesen zu sein bzw dafür bezahlt zu haben).
Mit meiner Entscheidung zugunsten von Kombipaket + AonTV hat sich das aber eh erledigt
Vor ein paar Wochen hat UPC anscheinend das Programmangebot auf dem GLOBALHOME-Koaxkabel auf dieselben Kanäle wie auf dem UPC-Koaxkabel umgestellt Rolling Eyes

Leider ist aber die SIGNALQUALITÄT, trotz einem PEGEL von ~90 laut meinem neuen FullHD-TV, vor allem bei den Sendern des ORF und vor allem bei Nachrichten, Werbung, usw. sehr stark schwankend ( etwa 10-25 anstelle von ~90 ) Evil or Very Mad

Über welche Kabel empfängst Du AonTV, und wie zufrieden bist Du damit ?

Wegen der schlechten Signalqualität und dem Wegfall von für mich wichtigen Sendern, wie zb. ARTE, werde ich mich wohl auch nach einer Alternative zu Globalhome/UPC umsehen müssen ( über DVB-T fehlt mir vor allem Arte ! ).

MfG, MEX
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006