Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Donnerstag, 30. März 2017 22:43

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Blubb
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.03.2003, 22:55 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 22. Sep 2001
Beiträge: 1674
Wohnort: 1110 Wien

Hab jetzt nämlich ein paar bekommen und mich natürlich ein wenig im internet schlau gemacht.
Naja da wird von anfeilen oder quellen lassen gesprochen, nur wie weit feilen ???

hab jetzt mal einen angefeilt so schön rund herum und an zwei stellen ist aber schon ein klein wenig das innere zu sehen und rieselt ein bischen was weises raus. Hat das mit dem noch einen Sinn oder hab ich ihn kaputt gemacht.
Nun auf jedenfall hab ich die 3Stück jetzt zusammen mal zwischen eine Küchenrolle gelegt und halte sie feucht bis sie zu keimen beginnen.
Wie lang dauert das?

lg
Tom[addsig]

_________________
<img src="http://www.sabadivers.com/fisch.gif " width="41" height="28,5"> Was du erhältst , nimm ohne Stolz an. Was du verlierst, gib ohne Trauer auf
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Hubert
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.03.2003, 01:38 Uhr
Gasometer-Literat


Dabei seit: 18. Jun 2001
Beiträge: 2275
Wohnort: Wien
Mutter Natur hat auch keine Feile, und trotzdem wachsen immer wieder Bananenstauden aus Samen.

Ich habe zwar keine Ahnung, wie Bananensamen beschaffen sind, aber die Samen der meisten anderen Pflanzenarten fallen einfach auf die Erde und treiben dort dann ohne fremde Hilfe aus. Das Anfeilen kann also höchstens dazu gut sein, dem Keimling beim Aufsprengen der Schale zu helfen, bzw. kann es auch helfen, dass die Feuchtigkeit der Erde schneller ins Innere des Samens vordringt, um dort den Keimungsprozess auszulösen.


Liebe Grüße
Hubert[addsig]

_________________
Besuche meine Homepage <a href="http://hubert.schoelnast.at/">http://hubert.schoelnast.at/</a> und meine <a href="http://wissen.schoelnast.at/">Datenbank des nutzlosen Wissens</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Blubb
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.03.2003, 02:59 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 22. Sep 2001
Beiträge: 1674
Wohnort: 1110 Wien
Quote:

On 2003-03-10 13:38, Hubert wrote:
it der Erde schneller ins Innere des Samens vordringt, um dort den Keimungsprozess auszulösen.



so hab ich mir das auch gedacht weil es ist ein sehr hartes drumm das Ding ungefähr Haselnussgroß und steinhart.

lg
Tom[addsig]

_________________
<img src="http://www.sabadivers.com/fisch.gif " width="41" height="28,5"> Was du erhältst , nimm ohne Stolz an. Was du verlierst, gib ohne Trauer auf
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Gerald_Schinagl
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.03.2003, 06:20 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 28. Aug 2001
Beiträge: 575
Wohnort: Gaso D Top 117
Es ist schon korrekt - Bananensamen muß man, sollen sie bei uns in entsprechender Zeit keimen dann ist anfeilen angesagt. Mutter Natur löst es im Normalfall auf einem andren Weg (in den Tropen siehts von der Zersetzung durch Mikroorganismen und den Temperaturen ein wenig anders aus). In den Tropen vermehren sich Bananen auch zu 98 % über Sprößlinge und nur 2 % der Pflanzen stammen aus Samen (die brauchen bei Tropenklima mindestens eine Regenzeit um keimfähig zu sein). Ein Großteil der Samen geht auch in den Tropen drauf (verfault,...)

So long
Gerald
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Viviane
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.03.2003, 09:01 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 21. Feb 2002
Beiträge: 812

Jöööö - wenn das experiment klappt, meld ich mich schon mal zu einem Bananenmilchshake an - mmmmmmmmh [addsig]

_________________
lg Vivienne
[zensiert]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Gerald_Schinagl
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.03.2003, 09:28 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 28. Aug 2001
Beiträge: 575
Wohnort: Gaso D Top 117
Effektiver is es eine kleine Bananestaude zu kaufen und ihr viel Licht, Dünger und Wärme angedeien zu lassen.

Gerald
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
fewa
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.03.2003, 10:25 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 26. Mai 2001
Beiträge: 1568
Wohnort: Gasometer D
@vivi: Da muß der gute Blubb aber auch noch eine Michshake-Staude besorgen.
fewa[addsig]

_________________
Alles über die Wiener Gasometer: http://www.gasometer-city.eu
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Blubb
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.03.2003, 19:16 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 22. Sep 2001
Beiträge: 1674
Wohnort: 1110 Wien
Quote:

On 2003-03-10 18:20, Gerald_Schinagl wrote:
n dann ist anfeilen angesagt.



naja aber wie viel anfeilen?!?!? ich befürchte das ich da zu viel gefeilt hab, bzw soll man sie rundherum anfeilen oder nur an einer stelle?

*g* Bananenstaude kaufen is unromantisch na es geht ja darum eine Staude aus dem Samen zu ziehen, da ich bis vor 3Tagen nämlich noch gar nicht wußte das es Bananensamen gibt, dachte immer die vermehren sich durch Ableger wurzeln udg.
Und jetzt ich voll neugierig und muss natürlich zumindest einen von den drei Samen die ich hab zum wachsen bringen.

@vivi ich sorg für die Bananen und Du ziehst inzwischen eine Kuh groß ok? *g*

lg
Tom

[addsig]

_________________
<img src="http://www.sabadivers.com/fisch.gif " width="41" height="28,5"> Was du erhältst , nimm ohne Stolz an. Was du verlierst, gib ohne Trauer auf
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Gerald_Schinagl
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.03.2003, 21:30 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 28. Aug 2001
Beiträge: 575
Wohnort: Gaso D Top 117
Anfeilen solltest du so lange fis di sehr harte äußere Schale nur mehr hauchdünn ist.

Mach dir aber nicht zu viel Hoffnungen wegebn der Saman - meiner Erfahrung nach weisen die bei uns erhältlichen Samen eine Keimfähigkeit von höchstens 5 % auf.

So long
Gerald
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Blubb
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.03.2003, 22:00 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 22. Sep 2001
Beiträge: 1674
Wohnort: 1110 Wien
Quote:

On 2003-03-11 09:30, Gerald_Schinagl wrote:
Keimfähigkeit von höchstens 5 % auf.

So long
Gerald



au! das heißt ich hühte und umsorge die dinger monate lang und dann wirds nichts *grummel* ab welchen zeitraum sollt ich es den aufgeben?

lg
Tom[addsig]

_________________
<img src="http://www.sabadivers.com/fisch.gif " width="41" height="28,5"> Was du erhältst , nimm ohne Stolz an. Was du verlierst, gib ohne Trauer auf
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Blubb
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.03.2003, 22:04 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 22. Sep 2001
Beiträge: 1674
Wohnort: 1110 Wien
wovon hängts eigentlich ab ob ein samen keimfähig ist oder nicht, weil dachte eigentlich das jeder Samen keimt, dazu sind sie ja da.

lg
Tom[addsig]

_________________
<img src="http://www.sabadivers.com/fisch.gif " width="41" height="28,5"> Was du erhältst , nimm ohne Stolz an. Was du verlierst, gib ohne Trauer auf
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Gerald_Schinagl
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.03.2003, 00:17 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 28. Aug 2001
Beiträge: 575
Wohnort: Gaso D Top 117
In der Natur is es nicht so einfach, es hängt von einem Haufen Faktiren biochemischer ARt ab, bzw. manche Samen brauchen um keimen zu können eine spezielle Behandlung (mikroorganismane, Säuren oder ähnliches) - es gibt z.B. Samen die erst nach 10 Jahren kiemen oder welche die erst durch einen Vogelmagen gegangen sein müßen...
Viele Pflanzennhabe sich im laufe der Evolution auch eher zuer vegetativen Vermehrung entwickelt, dazu zählt auch die Banane, daher bildet sie nur noch gering keimfähige Samen aus


Bei der Banane würd ich sagen nach 6 Monaten ohne Erfolg kannst du es aufgeben.

So long
Gerald
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Hubert
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.03.2003, 02:11 Uhr
Gasometer-Literat


Dabei seit: 18. Jun 2001
Beiträge: 2275
Wohnort: Wien
Quote:

On 2003-03-11 10:04, Blubb wrote:
dachte eigentlich das jeder Samen keimt, dazu sind sie ja da.



Du bist katholisch, stimmts?


Liebe Grüße
Hubert[addsig]

_________________
Besuche meine Homepage <a href="http://hubert.schoelnast.at/">http://hubert.schoelnast.at/</a> und meine <a href="http://wissen.schoelnast.at/">Datenbank des nutzlosen Wissens</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Blubb
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.03.2003, 03:08 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 22. Sep 2001
Beiträge: 1674
Wohnort: 1110 Wien
Quote:

On 2003-03-11 14:11, Hubert wrote:
Du bist katholisch, stimmts?



ha ha! *lol* ja mit einem Hang zu Budismus aber damit hats nichts zu tun.

Ich hab ja schon ziehmlich alles wachsen lassen was mir in die Finger gekommen ist Von div. Getreide sorten, über Kreuter, Melonen, unmengen von Blumensorte, Kosos, Avokado zur großen verwunderung der Hort-tante weil immer alles gewachsen ist die Avokado und die Kokospalme müssten heute noch dortstehen in bereits ansehlicher größe zumindest vor 6jahren als ich das letzte mal zu besuch war taten sie das noch.
Und das ein Samen nicht keimen will hab ich noch nie erlebt. Werd den dingern schon gut zureden

lg
Tom

[addsig]

[ Diese Nachricht wurde verändert von: Blubb am 2003-03-11 15:19 ]

_________________
<img src="http://www.sabadivers.com/fisch.gif " width="41" height="28,5"> Was du erhältst , nimm ohne Stolz an. Was du verlierst, gib ohne Trauer auf
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Viviane
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.03.2003, 13:30 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 21. Feb 2002
Beiträge: 812

Quote:


@vivi ich sorg für die Bananen und Du ziehst inzwischen eine Kuh groß ok? *g*




Jep, hab meine Loggia schon zum Stall umfunktioniert. Morgen kommt das Röhrl, mit dem ich die Mutterkuh befruchten muss.

(net lachen, die Bauern müssen sowas wirklich machen, hab mal so eine Fernsehsendung gesehen: da kommt wirklich ein Lieferwagen in die Dörfer, der den Landwirten eben besagte Röhrln verkauft mit den entsprechenden Genen. Daheim zieht sich der Bauer dann einen Handschuh an, geht in den Stall und.. nun ja)

Wie lang ist so eine Kuh eigentlich schwanger, wir müssen das ja mit der Bananenernte koordinieren??[addsig]

_________________
lg Vivienne
[zensiert]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006