Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Donnerstag, 25. Mai 2017 07:33

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Blubb
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.03.2003, 20:44 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 22. Sep 2001
Beiträge: 1674
Wohnort: 1110 Wien
Quote:

Wie lang ist so eine Kuh eigentlich schwanger, wir müssen das ja mit der Bananenernte koordinieren??



*ggg* also denk Dir schon mal einen Namen aus für deine Kuh

Kuh-info

Hier sehen wir einen Abkalbestall. Eine Kuh trägt ihr Kälbchen 9 Monate lang. Vier Wochen vor der Kalbung wird die Kuh "trockengestellt", das heißt sie wird nicht mehr gemolken . Sie stellt dann die Milchproduktion ein und kann sich auf die Geburt vorbereiten. Zum Kalben kommt sie in den Abkalbestall. Der ist mit Stroh eingestreut . Hier kommen höchstens 2 Kühe gleichzeitig herein, damit jede ungestört ihr Kalb zur Welt bringen kann. Wenn das Kälbchen geboren ist, leckt die Mutter es trocken. Dadurch bekommt es eine erste Massage und friert nicht. Schon nach 1/2 Stunde versucht das Kälbchen aufzustehen und nach 1 bis 2 Stunden kann es schon gehen. Dann beginnt es bei der Mutter zu saugen. Das ist ganz wichtig, denn die erste "Biestmilch" hat wichtige Nährstoffe und sehr viele Abwehrstoffe für das Kalb.


lg
Tom


[addsig]

_________________
<img src="http://www.sabadivers.com/fisch.gif " width="41" height="28,5"> Was du erhältst , nimm ohne Stolz an. Was du verlierst, gib ohne Trauer auf
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Viviane
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.03.2003, 04:59 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 21. Feb 2002
Beiträge: 812

9 Monate!! Ich glaub es is doch gscheiter wenn ich die Milch beim Spar kauf. [addsig]

_________________
lg Vivienne
[zensiert]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Gerald_Schinagl
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.03.2003, 07:11 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 28. Aug 2001
Beiträge: 575
Wohnort: Gaso D Top 117
Aber vor 9 Monaten kannst du auch nicht mit Banänchen rechnen, in unserem Klima muß du aus Jungpflanzen da schon 2/3 Jahre rechnen, und bei Samanazucht von bananane kannstnoch 6 Monate addieren :=)

Grüße
Gerald
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Viviane
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.03.2003, 09:03 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 21. Feb 2002
Beiträge: 812

Na schön, überredet, dann räum ich das Stroh halt wieder in mein Wohnzimmer. Ich könnt mir ja noch ein paar Hühner nehmen, dann könnten wir uns zum Milchshake ein paar schöne Palatschinken machen. Aber um das Getreide für den Teig anzubauen, hab ich keinen Platz mehr. Ich schlage vor, das übernehmen Heidi und Gerald, ihr habt ja schließlich einen Garten vor eurer Wohnzimmertür. [addsig]

_________________
lg Vivienne
[zensiert]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Gerald_Schinagl
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.03.2003, 09:17 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 28. Aug 2001
Beiträge: 575
Wohnort: Gaso D Top 117
Ja Ja dabei ist es uns doch laut Gartenordnung der GESIBA nicht gestattet lanwirtschaftliche und gärtnerische Nutzpflanzen anzubauen (echt) also schauts mit Getreide schlecht aus, aber ein paar gesunde Tomaten hätten wir im Sommer wieder zu bieten, ein bischen Sellerie und das Destillat der Grundbirne und fertig ist die Bloody Mary...

Grüße
Gerald
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Viviane
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.03.2003, 09:37 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 21. Feb 2002
Beiträge: 812

Quote:

On 2003-03-13 21:17, Gerald_Schinagl wrote:
Ja Ja dabei ist es uns doch laut Gartenordnung der GESIBA nicht gestattet lanwirtschaftliche und gärtnerische Nutzpflanzen anzubauen (echt)



Ja aber wieso das denn??? Haben die Angst, dass ihr in der Mall einen Gemüsestand aufbauts?? Komisch sowas.[addsig]

_________________
lg Vivienne
[zensiert]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
andi
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.03.2003, 11:56 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
Hallo!

Ich glaub, die wollen im Gasometer D nicht in ein paar Jahren eine Überraschung erleben, wenn die Wurzeln einer im Hof eingesetzten tiefwurzelnden im Landesarchiv durchschlagen

Grüße
Andi[addsig]

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Blubb
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.03.2003, 19:18 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 22. Sep 2001
Beiträge: 1674
Wohnort: 1110 Wien
Quote:

On 2003-03-13 19:11, Gerald_Schinagl wrote:
Aber vor 9 Monaten kannst du auch nicht mit Banänchen rechnen, in unserem Klima muß du aus Jungpflanzen da schon 2/3 Jahre rechnen, und bei Samanazucht von bananane kannstnoch 6 Monate addieren :=)



na bitte vivi ist doch optimal, in der Zeit kannst ein Kalb groß ziehen, das ist dann quasi Milch aus eigenanbau *gg*

lg
Tom[addsig]

_________________
<img src="http://www.sabadivers.com/fisch.gif " width="41" height="28,5"> Was du erhältst , nimm ohne Stolz an. Was du verlierst, gib ohne Trauer auf
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Viviane
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.03.2003, 06:20 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 21. Feb 2002
Beiträge: 812

Ok, dann brauchen wir nur noch einen Namen für die Kuh. Vorschläge bitte posten. [addsig]

_________________
lg Vivienne
[zensiert]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Gerald_Schinagl
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.03.2003, 06:53 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 28. Aug 2001
Beiträge: 575
Wohnort: Gaso D Top 117
Na welch Frage:

Ein Kuh MU? natürlich RESI heißen, is doch logisch

Grüße
Gerald
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Viviane
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.03.2003, 07:00 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 21. Feb 2002
Beiträge: 812

voll lustig, "Resi" ist mir auch gleich eingefallen. Wär echt mal lustig so eine statistische Erhebung, wo man die Leute spontan nach einem Namen für eine Kuh fragt, möcht wissen, wieviel da spontan auf denselben Gedanken kommen wie wir.[addsig]

_________________
lg Vivienne
[zensiert]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Gerald_Schinagl
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.03.2003, 07:42 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 28. Aug 2001
Beiträge: 575
Wohnort: Gaso D Top 117
Und natürlich eine lila-weißes Fell
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
biagamasta
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.03.2003, 08:59 Uhr
Gasorett-Manager


Dabei seit: 27. Mai 2001
Beiträge: 1956
Wohnort: Wien
Ich würde sie bello nennen. resi ist viel zu normal für eine wuerzige gasometerkuh.[addsig]

_________________
lg, Biagamasta
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Viviane
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.03.2003, 09:20 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 21. Feb 2002
Beiträge: 812

Quote:

On 2003-03-14 19:42, Gerald_Schinagl wrote:
Und natürlich eine lila-weißes Fell



du wirst lachen, einmal hab ich in einem sehr niveauvollen Wissenschaftsmagazin, der Bildzeitung , gelesen, dass man mal städtische Schulkinder ein Bild von einer Kuh malen ließ. Ein nicht unbedenklicher Prozentsatz griff zum lila Stift.

@ biagamasta
bello!? Ich weiß nicht, die Kuh muss ja schließlich weiblich sein. Was hälst du von "Penthesileia"?[addsig]

_________________
lg Vivienne
[zensiert]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
andi
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.03.2003, 10:20 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
Hallo!

Quote:

On 2003-03-14 21:20, Vivienne wrote:
@ biagamasta
bello!? Ich weiß nicht, die Kuh muss ja schließlich weiblich sein. Was hälst du von "Penthesileia"?



Moment - darf ich nur kurz zusammenfassen:

1) Blubb pflanzt Bananenstaude an
2) Vivienne legt sich ein Rind zu, um Milch für einen Bananenshake zu gewinnen
3) Nur weibliche Rinder - auch Kühe genannt - geben Milch

Bitte gibt es jetzt schon Geschlechtsumwandlungen bei Rindviecher oder geben (womöglich genmanipulierte?) Stiere seit neustem auch Milch????



Mein Tip für einen Namen: Susi. So heißen im Waldviertel bei einem Bauern alle Kühe - Susi, die [n]te wobei n eine Natürliche Zahl ist.

Grüße
Andi[addsig]

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006