Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Sonntag, 25. Juni 2017 21:01

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Cyberengel
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.09.2003, 09:44 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 29. Jun 2003
Beiträge: 17
Wohnort: Gehege Nr. 5
Ich möchte Euch nochmals unseren Stall vorstellen.
Außer Pferde gibt es noch Ziegen, Sven das schwarze Schaf, Meerschweinchen, Kaninchen, Hendln',.......
Neugierig ?

Dann schau mal unter http://www.offenstall.net.tf

Ich würde mich echt freuen wenn Ihr mal vorbeischaut.

Mich würde es einfach interessieren was Ihr davon haltet ?
Oder kennt jemand von Euch den Stall ?
MFG Petra


[ Diese Nachricht wurde verändert von: Cyberengel am 2003-09-17 21:45 ]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
MEX
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.09.2003, 20:20 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Feb 2002
Beiträge: 1278
Wohnort: Gasometer A
Mir reichen schon die Pferde die ich jeden Tag vor meiner Haustür sehe

Diesen Fiakerpferden, die in dem Stall zwischen dem Gasometer A/B und den Tenniplätzen ihr Daseion fristen, geht es nicht so gut wie den Vollpensionären im Schlaraffenalnd "Offenstall"

MfG, MEX[addsig]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Cyberengel
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.09.2003, 01:09 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 29. Jun 2003
Beiträge: 17
Wohnort: Gehege Nr. 5
Blöde Frage, aber ich dachte die Fiakerpferde mußten "ausziehen" ?
Gibt es die Ställe noch ?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Brigid
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.09.2003, 01:38 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 05. Aug 2001
Beiträge: 2758
Wohnort: Wien
Ja, es gibt sie noch. Bis jetzt wurden keine Umbauarbeiten angefangen (es sollte ein Erholungsgebiet mit Teich herkommen). Lediglich die Sportanlage wurde gebaut, aber der standen die Fiaker nicht im Weg.

Die Pferde tun mir auch leid- stehen/laufen den ganzen Tag auf Asphalt und mitten durch die Autos durch, Weide ist so gut wie nicht vorhanden, als "Auslauf" dient ein kleiner Sandpaddock.

Eure Pferde habens wirklich schön- wie ich schon in Euer Gästebuch geschrieben hab, würd ich gern mal vorbeischauen!

lg
Brigid
----------------
NEU: Gasometerschneekugeln sind wieder erhältlich!


[ Diese Nachricht wurde verändert von: Brigid am 2003-09-19 15:50 ]

_________________
GASOMETERSCHNEEKUGELN- Bestellungen werden jederzeit entgegengenommen.

Der Elfengarten- Artikel aus Muranoglas
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Cyberengel
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.09.2003, 01:46 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 29. Jun 2003
Beiträge: 17
Wohnort: Gehege Nr. 5
Na oarg !
Das hab' ich nicht gewußt.
Gesternabend hab' ich noch eine Mail an Dich geschrieben.
Wir freuen uns über jeden Besuch, die Leute sollen die Möglichkeit haben zu sehen das es auch eine artgerechte Pferde-Haltung in der Stadt geben kann.
Ich kann mich nicht so richtig mit den "konventionellen" Ställen anfreunden, die hab' ich nie gemocht.
Mein Pferdchen macht auch einen glücklichen Eindruck und ist sehr ausgeglichen, wenn ich da an meine ersten Reitstunden auf den Schulpferden denke Sad kein Vergleich.
Am Liebsten würd' ich mein allererstes Schulpferd freikaufen, aber ich glaub' den gibts gar nicht mehr, der müßte jetzt schon 17 -19 Jahre alt sein, zweifelhaft das er noch nicht beim Schlachter ist.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
fewa
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.09.2003, 01:38 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 26. Mai 2001
Beiträge: 1568
Wohnort: Gasometer D
Selbst wenn das jetzt taktlos klingt, ich mag Pferde nur in einer Semmel.
g fewa[addsig]

_________________
Alles über die Wiener Gasometer: http://www.gasometer-city.eu
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Brigid
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.09.2003, 03:54 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 05. Aug 2001
Beiträge: 2758
Wohnort: Wien
@fewa: leider nicht nur Du. Deshalb gibts ja auch Pferdefleischhauer...
Ich weiß nicht, ich kann kein Pferd essen. Genausowenig, wie ich Kaninchen, Hasen, Hunde oder Katzen essen könnte. Irgendwie hab ich zu diesen Tieren mehr Bezug als zu Rindern, Schweinen, Schafen und Hühnern. Eigentlich ungerecht- es sind doch alles Lebewesen und jedes Leben ist gleich viel wert...ich nehme an, es liegt an der Erziehung.

@Cyberengel: Danke, hab Dein Mail bekommen! Sobalds es sich zeitlich ausgeht, schau ich bei Euch vorbei und komm ein bissi Pferde kraulen.
Ich nehme an, die Pferde, auf denen ich reiten gelernt habe, sind auch schon lange tot. Ich war schon lang nicht mehr bei diesem Reitstall. Aber nachdem die Pferde ziemlich alle in den 70er Jahren geboren wurden und somit um die 30 Jahre wären, ist ziemlich klar, dass sie schon längst im Pferdehimmel sind. Leider ist es ja in Schulbetrieben üblich, dass die Pferde, wenn sie "ausgedient" haben, zum Schlachter gebracht werden. Äußerst selten bekommen sie ihr Gnadenbrot. Als ich noch geritten bin, haben einige der jungen Reiter (meist Mädels) "ihr" Pferd gekauft- ich bzw. meine Eltern konnten sich das leider nicht leisten. Aber nur zu gerne hätt ich das auch gemacht...

[addsig]



[ Diese Nachricht wurde verändert von: Brigid am 2003-09-19 16:06 ]

_________________
GASOMETERSCHNEEKUGELN- Bestellungen werden jederzeit entgegengenommen.

Der Elfengarten- Artikel aus Muranoglas
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Cyberengel
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.09.2003, 08:05 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 29. Jun 2003
Beiträge: 17
Wohnort: Gehege Nr. 5
Ja das haben einige bei uns im Reitstall auch gemacht, halt auch nur die die etwas "beknödelt" waren, damals wars nicht so billig wie heute ein Pferd unter zu stellen und es zu erhalten.

Oarg finde ich nur, das man in dem Pferdepass, den es jetzt gibt schon festlegt ob das Pferd wenn es einmal alt wird zum Schlachter kommt, denn dann darf es bestimmte Medikamente nicht einnehmen, die meisten Schulpferd sind als zukünftige Schlachtpferde registriert, meine nicht.

Mein Pferd braucht keiner essen, das darf alt werden, bei guter Pflege und Gesunheit kann ein Pferd über 30 Jahre alt werden, Rekordhalter ist ein Haflinger, der wurde 48 Jahre alt !
Traurig ist die Tatsache das sich immer mehr Leute ein junges Pferd kaufen und keine Ahnung haben wie man es richtig bereitet und erzieht, der Markt is voll von "Problempferden", hatte selber eines, der ist mittlerweile wieder "normal" in seinem Köpchen und geht Tuniere.
Die Fiakerpferd sind +überhaupt sie ärmsten Schw...., kein Wasser, keinen Schatten, den ganzen Tag auf Asphalt, dann der Lärm muss furchtbar sein sein Leben so dahinfristen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Cyberengel
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.12.2003, 12:25 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 29. Jun 2003
Beiträge: 17
Wohnort: Gehege Nr. 5
So, nun auf unserer Seite gibt es auch ein Forum rund ums Pferd.
Ich würde mich freuen wenn ich einige Pferdefreunde kennenlernen könnte *gg*
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Cyberengel
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.12.2003, 13:37 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 29. Jun 2003
Beiträge: 17
Wohnort: Gehege Nr. 5
HP wurde wieder erweitert und ist update für alle die uns bereits schon kennen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Snoopy
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.12.2003, 07:21 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 26. Mai 2002
Beiträge: 713
Wohnort: Wien/W4
Quote:

On 2003-09-19 15:54, Brigid wrote:
Ich weiß nicht, ich kann kein Pferd essen.



Ja, da kann ich dir nur zustimmen, mir gehts da genauso ... irgendwie brächte ich es nicht übers Herz, mal eine Pferdeleberkässemmel zu probieren *graus* Eben weil da der Bezug ein ganz anderer ist als zu einem Rind oder Schwein jetzt zum Beispiel ... und ich ärger mich dann immer wahnsinnig über die Leute, die sich dann so freuen, dass sie mich damit ärgern können, wenns mir erzählen wie gut denn nicht so ein Pferdl schmeckt ...

Und v.a. finde ich auch, dass gerade die Schulpferde es sich verdient hätten, nach ihrem "Dienst" noch ihr Gnadenbrot zu bekommen - werden ja nicht von allen Schülern wirklich lieb behandelt - also wenn ich da an so manche in meiner Reitstunde denk ...

LG
Karin[addsig]

_________________
Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab ...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Blubb
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.12.2003, 06:58 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 22. Sep 2001
Beiträge: 1674
Wohnort: 1110 Wien

find ich eigenartig Hasen, Enten, Gänse, verputzt ihr ja auch. auserdem finde ich es auser schmackhaft auch noch wirtschaftlich. Wenn das ein reitstall professionell betreibt könnte er sich sicher selbst erhalten und nochdazu für gute Tierhaltung garantieren. Ähnlich wird das mit Krokodilen gemacht um die art zu schützen werden sie kontrolliert gezchtet im ursprünglichen sinn zum artenschutz aber irgendwer muss das finanzieren also werden einige geschlachtet und verkauft und es gibt auch gasthäuser die krokodil anbieten (zb.: autralien pub in wien)

lg
Tom[addsig]

_________________
<img src="http://www.sabadivers.com/fisch.gif " width="41" height="28,5"> Was du erhältst , nimm ohne Stolz an. Was du verlierst, gib ohne Trauer auf
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Snoopy
Titel:   BeitragVerfasst am: 29.12.2003, 00:32 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 26. Mai 2002
Beiträge: 713
Wohnort: Wien/W4
Quote:

On 2003-12-27 18:58, Blubb wrote:
find ich eigenartig Hasen, Enten, Gänse, verputzt ihr ja auch.



Jaja, das mag schon sein, dass das eigenartig erscheint, für jemanden, der zu einem Pferd nie einen Bezug aufgebaut hat ... (BTW: hasen esse ich auch keine mehr, seit ich mal so einen lieben hoppelhasen hatte ... *g*), aber überlegs dir einmal anders: auf die Idee, einen Hund zu verputzen, würdest du ja auch nicht kommen, einfach weils Haustiere sind, oder!? Und genauso gehts mir jetzt mit Pferden - sind zwar keine Haustiere i.e.S., aber für mich, dadurch dass ich lange Zeit reiten war, auch nichts, dass ich jemals essen könnte.

Quote:

auserdem finde ich es auser schmackhaft auch noch wirtschaftlich. Wenn das ein reitstall professionell betreibt könnte er sich sicher selbst erhalten und nochdazu für gute Tierhaltung garantieren.



Ähm ... ich sag jetzt einfach so, dass sich ein Reitstall auch so selbst erhalten kann ... *g* ... hoff ich zumindest ... na und ich weiß nicht, ich kann der Idee nicht viel abgewinnen - weil irgendwie find ich das undankbar - da rackert sich das Pferd ein Leben lang ab und dient dem Menschen, und zum Dank wird es am Schluss verwurstet!?!?! traurig ...

LG
Karin[addsig]

_________________
Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab ...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Blubb
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.12.2003, 07:54 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 22. Sep 2001
Beiträge: 1674
Wohnort: 1110 Wien
naja du isst ja nicht dein Pferd. sondern eines das ausgediehnt hat und nur mehr geld kostet das keiner zahlt. Wenn ein Pferd nicht mehr geritten wird, es auch keine arbeien verrichtet frisst es trotzdem und braucht platz und pflege. Kosten die der Reitstallbesitzer zahlen muss. So lang das Pferd genutzt wird und einen "besitzer" hat ist ja alles in ordnung. Was ich aber so am rande mitbekomme von den, eigenartiger weise nur mädels, die ein Pferd besitzen ist es recht teuer und manche können es sich nur so leisten, in dem sie es an andere zum reiten vermieten. tja und wens dann mal keiner mehr mietet... leberkäs.

zum thema hund naja, am teller sieht man nicht mehr das es mal ein Hund war, und kennen tut man den HUnd auch nicht, stellt sich die frage wie er schmeckt. Die chinesen essen sie ja auch, aber gut die essen auch wirklich alles.

lg
Tom[addsig]

_________________
<img src="http://www.sabadivers.com/fisch.gif " width="41" height="28,5"> Was du erhältst , nimm ohne Stolz an. Was du verlierst, gib ohne Trauer auf
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Cyberengel
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.12.2003, 14:55 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 29. Jun 2003
Beiträge: 17
Wohnort: Gehege Nr. 5
Also eigentlich sollte man sich dann ein Pferd kaufen wenn man es auch erhalten kann.
Leider geht der Trend in Richtung Mädels die Pferde toll finden sich eines kaufen, keine Kohle haben, die meistena vermurksten Pferde findet man dann in der Pferdebörse.

Altausgedient, da liegst Du aber falsch, die meisten Pferde sind "überschuss Ware" aus der Zucht.
Weiters, ein Pferd kannst Du reiten auch im hohen Alter, außer man hat es vorher verschließen, sonst kann man Pferde oft sogar bis zu 32 Jahren reiten, ein Haflinger liegt im Rekord mit 48 Jahren.
Da sieht man wieder was für Werte unsere Gesellschaft hat, Pferd bringt keine Kohle na dann essen wirs, wenn Dich ein Pferd ein lebenlang trägt, Dir vielleicht sogar Siege bringt, oder als Schulpferd herhielt, dann hat es auch ein Recht aufs Alt werden.

Mit den Hunden machens ja viele Leute auch so, alter Hund soll eingeschläfert werden, obwohl er gesund ist, aber ein Welpe ist ja doch niedlicher.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006