Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Donnerstag, 29. Juni 2017 00:42

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Matty
Titel: Rosenstolzkonzert - gestern, am 11.11.2004  BeitragVerfasst am: 13.11.2004, 07:10 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 20. Jul 2001
Beiträge: 810
Wohnort: 1060 Wien
Gestern war ich mit Judith und einem Freund bei uns im Keller *gg* in der Bank Austria Halle beim Rosenstolz-konzert, und es war sooooooooo toll.

Schon die Vorgruppe Juli hat ordentlich eingeheizt. Rock Band

Also seit langem wieder ein wirklich cooles Konzert.

*gröhl*

Matty Clap Hands

_________________
Revenge is a dish best served cold!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.11.2004, 22:34 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

Oh, *neidigbin*.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Matty
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.11.2004, 01:22 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 20. Jul 2001
Beiträge: 810
Wohnort: 1060 Wien
Nein, Du musst nicht traurig sein. Rosenstolz kommen am 21. Mai 2006 wieder nach Wien auf ein Konzert. Also vormerken! Wink

_________________
Revenge is a dish best served cold!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.11.2004, 02:38 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

2006? *lach*
Werd kaum schlafen können bis dahin Wink
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Matty
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.11.2004, 00:47 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 20. Jul 2001
Beiträge: 810
Wohnort: 1060 Wien
Das sind aber dann viele schlaflose Nächte bis dahin. Shush

_________________
Revenge is a dish best served cold!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Judith
1 Titel:   BeitragVerfasst am: 19.11.2004, 05:35 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 24. Aug 2001
Beiträge: 1957
Wohnort: weit weg von zu Hause
Um diesen Kurzbericht von meiner liebsten doch allerliebsten Matty You Rock Sign zu erweitern, schreibe ich wie folgt schnell einen Konzertbericht und hoffe doch, dass ich nix vergesse:

Rosenstolz live in den Gasometern am 11.11.2004:

Um euch davon zu berichten, muss ich jetzt ein bissl vorgreifen, weil diese Story ja schon viel früher begonnen hat als am 11.11.2004 um 20.00.

Also der Tag 1 war: ich postete einmal die nächsten interessanten Konzerte im Haus- und Hof-Keller der Gasometer (siehe im Musikforum).
Da ich erst seit kurzem Rosenstolz-Hörer bin, war ich sehr davon begeistert, dass sie live hier bei „mir“ spielen.
Ich kontakte die Matty gleich, sie war begeistert, wobei wir noch nicht wußten, ob wir 3 Personen oder nur einen netten Damenabend machen würden.
Dies zögerte sich doch über Wochen hinaus, worauf wir uns entschieden, 3 Karten zu besorgen und wenn Steven keine Zeit hat, wird sich schon jemand finden.


Gesagt getan, ich voller Überschwenglichkeit überfiel den RedZac mit Ö-Ticket-Vorverkaufsstelle um die Karten zu besorgen, dann teilte mit der Verkäufer mit, das Konzert sei ausverkauft. KRISE, Leute ich sag euch eins, ich hatte die KRISE. Ich will auf ein Konzert und keine Karten! SCHOCK.
Ca. 5 Minuten später zu Hause angekommen, meinen Schläppi hochgefahren und ab ins Netz und surfte herum und ergatterte noch 3 Karten für das Konzert. STRIKE. („ICH SEHE ROSENSTOLZ“)
Teilte es der Matty mit, damit sie es wußte.


Wochen vergingen bis der Termin für das Konzert kam.
Und da war er der 11.11.2004, Faschingsbeginn, was gibt es schöneres nach einem stressigen Arbeitstag mit Freunden auf ein Konzert zu gehen und abzurocken!!!
Auf dem Nachhauseweg traf ich eine Freundin aus dem Burgenland, die mir mitteilte JULI („PERFEKTE WELLE“) ist Vorgruppe. Ich ran ans Handy, was sehr unhöflich war, da ich ja mit meiner Freundin in der U-Bahn saß, rief die Matty an und sagte, JULI ist Vorgruppe, wir müssen da früher hin! Sie KRISE, da sie nicht fertig wird, und der Freund komme später. Matty organisierte und kurz nach 19.00 stand ich vor ihrer Matte.


Runter in den „Keller“ dort stellten wir fest, dass die Vorgruppe um 20.00 Uhr beginnt, wurscht, wir ran an die Theke und wir genehmigten uns was Ffrisches gegen den Durst!!


20.00: Juli kommt auf die Bühne: WOW, die Sängerin und Band sind live klasse. Die Stimme der Sängerin erinnert ein wenig an die junge Nena, Kindheitserinnerungen werden wach. Und dann kurz vor Schluß – Es ist die perfekte Welle, es ist der perfekte Tag – jeder sang mit und dann der letzte Song. *schmacht*


um ca. 20.45 kam ein weißer Vorhang herunter, als Beginn wurde das neue Video „ich komm an dir nicht weiter“ von Rosenstolz gespielt. Perfekt.
Der Vorhang fiel und sie kamen auf die Bühne. Ich will ja nix sagen, Fr. Matty, aber ich glaub die aNna hat sich von dir was abgeguckt (insider).

Ein Traum einer Frau mit einem talentierten Musiker – Rosenstolz.
Es kamen die Lieder wie: SEX im Hotel, Die Zigarette danach, Gelbe Monster, Es tut immer noch weh, Liebe ist alles, Ich will mich verlieben bis hin zu Schlampenfieber und die Schlampen sind müde.
Ich bin immer noch bewegt von der Stimme von aNna und vom wunderbaren Komponist/Texter Peter.
BTW: der latest Release heißt „HERZ“. Es MUST in jedem CD-Regal.

Übrigens beim Konzert sahen wir auch einen Bewohner (Ronny + Freundin) vom Gasometer B.
Und für mich: ich habe eine „alte“ Schulfreundin beim Konzert wieder getroffen, was ich sehr nett fand.

Der Abend war durch das Konzert perfekt geworden und der stressige Alltag war vergessen.

Als Ausklang wagten wir noch einen Besuch im SideWalk (wohin sonst *gg*, gelle Matty).

Ich freue mich jetzt schon auf 21.5.2006 und ich weiß ich werde dabei sein, sollte mich vorher nicht der Schlag treffen.

Somit schließe ich meinen Konzertbericht mit den Worten

Die Schlampen sind nie müde


Eure
Judith
TuKMin
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006