Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Samstag, 29. April 2017 17:28

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
wwwalter
22 Titel: schallplatten auf CD  BeitragVerfasst am: 16.11.2004, 21:08 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Mai 2001
Beiträge: 1349
Wohnort: Simmering
möchte einige schallplatten als mp3´s brennen.

hat jemand erfahrung? Question

_________________
Mitglied des Vereins der Freunde der Wiener Gasometer
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
burn
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.11.2004, 04:12 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 23. Jul 2001
Beiträge: 151

Als Vinyl-Fan für mich ein Sakrileg....


Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil

Ok, ich gestehe. Ich habe schon mal gesündigt und ein paar Vinyl-Tracks in MP3s konvertiert. Ich habe dazu einen Phonovorvertärker an die PC-Soundkarte gehängt - funktioniert mit Audiograbber ganz gut, is aber mühsam...
b
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Bender
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.11.2004, 12:53 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 09. Mai 2003
Beiträge: 419
Wohnort: Wien
Kann Probleme mit Brummschleife geben, außerdem etwas mühsam. Ich bin dazu übergegangen, mir meine Platten über den Esel zu saugen, das Original hab ich ja eh schon. Was ich mit den Perlen mache, die nicht verfügbar sind, weiß ich noch nicht.

lg
Bender

_________________
"Das glaub ich nicht, Tim!"
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
burn
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.11.2004, 22:04 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 23. Jul 2001
Beiträge: 151

Probleme mit Brummschleifen hatte ich keine. Ich habe einen Project Plattenspieler und die Project PhonoBox verwendet. Aber wie Bender richtig schreibt, ist das ganze mühsam und zeitaufwändig - ich würde daher auch zum Saugen aus dem Netz raten...
Hängt auch vom Zustand deiner Scheiben ab - wenns stark grammelt, dann kann man zwar einiges filtern, aber die Sache wird dadurch noch mühsamer.
Musik abseits des Mainstreams soll es bei SoulSeek (früher Audiogalaxy) geben - hab ich gehört...Wink
lg
b
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
andi
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.11.2004, 00:27 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
Wenn Du einen guten Phonoverstärker wie den von Burn erwähten Project hast, hast Du keine Brummschleifen. Hab die selbe Kombination selber eine Zeit lang zum Transferieren von Schallplatten auf CDs verwendet, um so "Sicherheitskopien" der edlen Scheiben herzustellen.

lg
Andi

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Bender
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.11.2004, 13:48 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 09. Mai 2003
Beiträge: 419
Wohnort: Wien
burn hat folgendes geschrieben:
Probleme mit Brummschleifen hatte ich keine. Ich habe einen Project Plattenspieler und die Project PhonoBox verwendet. Aber wie Bender richtig schreibt, ist das ganze mühsam und zeitaufwändig - ich würde daher auch zum Saugen aus dem Netz raten...
Hängt auch vom Zustand deiner Scheiben ab - wenns stark grammelt, dann kann man zwar einiges filtern, aber die Sache wird dadurch noch mühsamer.
Musik abseits des Mainstreams soll es bei SoulSeek (früher Audiogalaxy) geben - hab ich gehört...Wink
lg
b


Mühsam vor allem, wenn Du einen etwas federnden Fußboden hast und die Nadel bei Erschütterungen (dran vorbei latschen zB) hüpft. So erlebt in Deutschland in einer Altbauwohnung.

lg
Bender

_________________
"Das glaub ich nicht, Tim!"
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
rck
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.05.2005, 11:31 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 12. Mai 2005
Beiträge: 101
Wohnort: Korneuburg
Bender hat folgendes geschrieben:
Mühsam vor allem, wenn Du einen etwas federnden Fußboden hast und die Nadel bei Erschütterungen (dran vorbei latschen zB) hüpft. So erlebt in Deutschland in einer Altbauwohnung.


Kommt immer auf den Plattenspieler aus. Meine Technics 1210 sind zB die klassischen DJ-Plattenspieler. Und in einer Disco wird ja auch immer geshaket, nicht wahr :-)

Da dann einfach am Ausgang des Mischpults eine gute Soundkarte + PC anhängen und als 16bit / 44.1 kHz aufnehmen. Die MP3-Konvertierung können bessere Audioeditoren (zB WaveLab) via "Speichern unter".

Sollten die Vibrationen selbst für einen aus Gußeisen gefertigten, massiven Plattenspieler wie den von Technics zu viel sein: Waschbeton-Platten unter dem Plattenspieler sollen wahre Wunder bewirken...

LG // René!

_________________
René C. Kiesler :: kiesler.at :: Tanz-Forum
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
burn
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.05.2005, 21:43 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 23. Jul 2001
Beiträge: 151

Am besten den Plattenspieler auf ein rack an der Wand montieren - was bei geneigten Wänden wie im Schild nicht so einfach ist.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006