Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Donnerstag, 29. Juni 2017 23:03

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Jam
18 Titel:   BeitragVerfasst am: 22.02.2006, 11:11 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

Matty hat folgendes geschrieben:
Aha! Ich habe geglaubt, dass Bett kann hupfen oder sonstige Bewegungen machen, dass man dann dafür Strom braucht...

Twisted Evil

nene, wohl kaum.
nicht jeder kann sich so nobles spielzeug leisten wie die foxes Cool
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
wwwalter
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.02.2006, 03:05 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Mai 2001
Beiträge: 1349
Wohnort: Simmering
Zitat:

was bei ca 10c per kWh


bei einen jahresverbrauch von

1000kwh zahlt man ca euro 190.- = 0,19 cent
2000kwh = 0,17 cent
3000kwh = 0,16 cent
4000kwh = 0,15 cent
100.000kwh = 0,10 cent

bis du ein grossverbraucher?

_________________
Mitglied des Vereins der Freunde der Wiener Gasometer
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
theDUKE
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.02.2006, 04:57 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 01. Sep 2001
Beiträge: 2364
Wohnort: im ZZ (Zugiger Zubau)
wwwalter hat folgendes geschrieben:
Zitat:

was bei ca 10c per kWh


bei einen jahresverbrauch von

1000kwh zahlt man ca euro 190.- = 0,19 cent
2000kwh = 0,17 cent
3000kwh = 0,16 cent
4000kwh = 0,15 cent
100.000kwh = 0,10 cent

bis du ein grossverbraucher?


ok dann 16cent - umso schlimmer (auf der Stromrechnung kennt sich ja kein mensch aus!

_________________
“The difference between a successful person and others is not a lack of strength, not a lack of knowledge, but rather in a lack of will.”
--Vince Lombardi
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
gaso
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.02.2006, 05:31 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 22. Jul 2001
Beiträge: 151

wir hatten ca. 2500kwh und zahl 10x40¤ (so cirka)

was ist das für eine firewall, dass die so viel strom braucht?

lg
gaso
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
theDUKE
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.02.2006, 06:01 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 01. Sep 2001
Beiträge: 2364
Wohnort: im ZZ (Zugiger Zubau)
gaso hat folgendes geschrieben:
wir hatten ca. 2500kwh und zahl 10x40¤ (so cirka)

was ist das für eine firewall, dass die so viel strom braucht?

lg
gaso


10x40¤? Wie gibts das? ich habe 120¤ vorschreibung alle 2Monate!
und brauche nicht soooviel mehr als du!?

ad Firewall: ist kenie SOHO-firwall sondern ein PC eben (Pentium 233) - kommt aber ganz schoen teuer das Ding -sollte man nicht glauben :-/

_________________
“The difference between a successful person and others is not a lack of strength, not a lack of knowledge, but rather in a lack of will.”
--Vince Lombardi
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
gaso
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.02.2006, 07:37 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 22. Jul 2001
Beiträge: 151

servus,
bisher war das 5x im jahr zu bezahlen und wenn man jetzt (Seit 2005 glaube ich) eine einzugsermächtigung hat dann zahlt man 10x jahr (so stehts auf blatt 2 von 3),

wir zahlen genau 40,80¤ und das 10x pro jahr also 408¤, (wobei das auqarium ca. 600kwh/jahr braucht. computer und notebook laufen täglich 4 Stunden, der fernseher mind. 5Stunden, dafür ist der Ofen nicht so oft im betrieb Smile

mein tarif heisst privatstrom OPTIMA
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
ws
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.02.2006, 12:43 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 02. Aug 2002
Beiträge: 552

bei diesem kostenmodell werde ich also asap versuchen den 4000er zu bezwingen, zahl ich dann ca. das gleiche und kann um 300 kwh mehr verbraten ; )
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
wwwalter
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.02.2006, 23:16 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Mai 2001
Beiträge: 1349
Wohnort: Simmering
Zitat:

bei diesem kostenmodell werde ich also asap versuchen den 4000er zu bezwingen, zahl ich dann ca. das gleiche und kann um 300 kwh mehr verbraten ; )


wenn z.b. der gasometer C mit einem ca. verbrauch von 276.000kwh ( 92 wohnungen á 3.000kwh ) als grosskunde ( mit minimalen technischen änderungen! ) auftritt sind es nur mehr 8 cent.

d.h. die hälfte

und von der fernwärme möchte ich es gar nicht genau wissen.

_________________
Mitglied des Vereins der Freunde der Wiener Gasometer
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Hannes
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.02.2006, 00:28 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 18. Aug 2001
Beiträge: 1319
Wohnort: Wien
Es war auch ursprünglich (1999) geplant alle 4 Gasometer als Großkunde für Strom und Wärme einzurichten. Dies wäre für die Bewohner wesentlich günstiger gewesen. Gerüchten zufolge hat die Verflechtung einiger Errichter mit der Gemeinde Wien dann dem ganzen aber den garaus gemacht. Ertragsoptimierung zu Lasten der Bewohner würd ich das nennen. Dies wäre schon ein Grund der Wienstrom den Rücken zuzukehren. Bei der Fernwärme gibts ja leider (noch) keine Alternative. Sad

btw. - damals war auch noch geplant alle 4 Gasos als eine Nebenstellenanlage zu betreiben mit entsprechenden Konditionen.

lg
Hannes

_________________
Fair is foul, and foul is fair:
Hover through the fog and filthy air
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
andi
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.02.2006, 03:39 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
Hallo!

Es gibt aber einen eigenen Vertrag für die GESIBA-Gasos und die Fernwärme bzw. Wienstrom im Gegensatz zu den "herkömmlichen" Gasometern. Ich kann das nicht beurteilen, da ich nur den GESIBA-Vertrag kenne, jedoch steht in der Living-Zeitschrift der Gesiba jenes drinnen, dass die Gesibawohnungen andere Verträge haben.

lg
andi

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Hubert
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.02.2006, 23:54 Uhr
Gasometer-Literat


Dabei seit: 18. Jun 2001
Beiträge: 2275
Wohnort: Wien
Hallo!

Doris und ich haben vom 9.2.2005 bis zum 10.2.2006 insgesamt 2.384 kWh verbraucht. Der Rechnungsbetrag inkl. Ust macht 380,57 Euro aus. Der effektive Preis für eine kWh beträgt also knapp 16 Cent/kWh.

Ich habe mir mit diesem Effektivpreis gerade ausgerechnet, was der Strom für einen Server kosten würde, der rund um die Uhr online ist und ca 100 W verbraucht: ca. 140 Euro pro Jahr.


Liebe Grüße
Hubert

_________________
Besuche meine Homepage <a href="http://hubert.schoelnast.at/">http://hubert.schoelnast.at/</a> und meine <a href="http://wissen.schoelnast.at/">Datenbank des nutzlosen Wissens</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
theDUKE
8 Titel:   BeitragVerfasst am: 26.02.2006, 02:14 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 01. Sep 2001
Beiträge: 2364
Wohnort: im ZZ (Zugiger Zubau)
Na toll! Gerade Stromabrechnung aufgemacht *würg* letzes Jahr 700kWh mehr gebraucht -> ueber 3600kWh
Die Raten haben sich jetzt auf 4 Teilbetraege geaendert - es sind jetzt 4 mal 144¤ + 80¤ Differenzzahlung.
Effektiv komm ich damit auf ~18cent/kWh wenn ich nicht irre Sad

_________________
“The difference between a successful person and others is not a lack of strength, not a lack of knowledge, but rather in a lack of will.”
--Vince Lombardi
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
andi
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.02.2006, 04:26 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
Hallo!

Danke Hubert für Deine Rechnung - viele Leute beachten gar nicht, wieviel so ein rennendes ADSL- bzw. Kalbelmodemkastl, dann noch vielleicht ein Router, ein Server, udgl. ausmachen - wenn man das den Preisen von diversen Providern, die Server vermieten entgegensetzt, kommt man bald drauf, dass sich in der Gesamtkalkulation (Hardware, Software, Service, Strom, Arbeitsaufwand,...) ein externer Server bei einem Provider bald rentiert.

Denn: Welcher "richtige" Server benötigt im Durchschnitt "nur" 100 kW? Selbst mein stromsparender Laptop-Server bracht konstant so um die 70 Watt, wenn er eingeschaltet ist - und kaum jemand verwendet einen Laptop als Server (ich machs nur deshalb, weil ich so meinen alten Laptop weiterverwenden kann). Du bekommst heutzutage kein standardisiertes Netzteil mehr unter 250 Watt - die meisten (auch in integrierten fertigen Systemen) sind dank den Overkill-Prozessoren und Grafikkarten bzw. Bräter auf 400-500 Watt dimensioniert.

Wenn ich jetzt Deine 100 Watt bzw. 140 EUR pro Jahr mit dem Faktor 3 Multipliziere (sagen wir im Schnitt 300 Watt) - dann komme ich auf 420 EURO Stromkosten pro Jahr für einen Server zuhause!

Um das Geld kannst dann bald in einem Rechenzentrum einen einfachen Server (EUR 29,- bis 39,- pro Monat in Deutschland = 360 bis 480 EUR pro Jahr ) mieten und hast dafür keinen Lärm, keine Abwärme, keinen Stromverbrauch zuhause und keine Serviceprobleme falls mal was hin ist, da der Provider austauscht, da das Gerät ja nur Gemietet ist. In den Angeboten ist ja auch dann redundante Datenanbindung, Notstrom usw. drinnen, was man kaum oder nur sehr selten und viel teurer zuhause hat.

Das ist auch ein Grund, warum der Gasometer-Community-Server nicht irgendwo (in einer Wohnung), sondern in einem Rechenzentrum steht.

lg
andi

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Hubert
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.02.2006, 07:24 Uhr
Gasometer-Literat


Dabei seit: 18. Jun 2001
Beiträge: 2275
Wohnort: Wien
Lieber Andi, ich glaube, du verwechselst da die Maximal-Leistung, die ein Netzteil liefern kann mit der tatsächlichen Leistung, die ein Computer verbraucht.
Wenn alle Komponenten auf dem Mainboard zusammen 70 W verbrauchen, und ich ein Netzteil habe, dass 500 W liefern könnte, dann liefert das Netzteil trotzdem nur die 70 W. Und genau diese 70 W plus ein wenig Verlustleistung des Netzteils selber (ca 5 W), also rund 75 W saugt dein ganzer PC aus dem Stromnetz. Mehr nicht.

Liebe Grüße
Hubert

_________________
Besuche meine Homepage <a href="http://hubert.schoelnast.at/">http://hubert.schoelnast.at/</a> und meine <a href="http://wissen.schoelnast.at/">Datenbank des nutzlosen Wissens</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.02.2006, 12:58 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

theDUKE hat folgendes geschrieben:
Na toll! Gerade Stromabrechnung aufgemacht *würg* letzes Jahr 700kWh mehr gebraucht -> ueber 3600kWh
Die Raten haben sich jetzt auf 4 Teilbetraege geaendert - es sind jetzt 4 mal 144¤ + 80¤ Differenzzahlung.
Effektiv komm ich damit auf ~18cent/kWh wenn ich nicht irre Sad

Erschreckend!
Da bin ich ja wirklich gut davongekommen. Nur gute EUR 16,- Nachzahlung, somit gleiche Rate im kommenden Jahr.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006