Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Donnerstag, 27. April 2017 03:53

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
davroi
Titel: neue Briefkästen --> nicht notwendig?  BeitragVerfasst am: 04.05.2006, 23:15 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 473
Wohnort: Wien
hab ich grad im kurier gefunden:
http://www.kurier.at/nachrichten/wirtschaft/5589.php


lt. dem artikel müssen wir jetzt doch nicht auf neue briefkästen umsteigen... - wir würden uns also 10.000 EUR ersparen????
weiß da wer details? sind schon neue für uns bestellt?[/url]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Hannes
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.05.2006, 00:58 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 18. Aug 2001
Beiträge: 1319
Wohnort: Wien
Hallo !

Danke für den Hinweis. Habe sofort an die HV geschrieben, dass die Beschaffung sofort gestoppt werden soll. Ich hoffe es ist noch nicht zu spät dafür.
Bin schon gespannt was da raus kommt, wo doch die meisten schon umgestellt haben.

lg
Hannes

_________________
Fair is foul, and foul is fair:
Hover through the fog and filthy air
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
andi
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.05.2006, 07:38 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
Hallo!

Ja, nur wo landet dann die Post in der Zukunft? Die Post wird auch nicht mehr so zustellen "dürfen" bzw. es wird sicher vermehrt Leute geben, die in paar Jahren die Privaten nutzen. Oder wollt ihr dann alle mit gelben Zetteln zum Postamt pilgern?

Die Aufhebung vom VwGh geht nur davon aus, dass es eben keine Verpflichtung geben darf, da dies das Eigentumsrecht verletzt - was Euch schlimmsten Falls passieren kann ist, dass so wie in alten Zeiten (so ca. 60er vor den Hausbriefkastenanlagen) die Post vor die Wohnungstüre gelegt wird und dann "Beine" bekommt.

lg
andi

lg
andi

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Hannes
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.05.2006, 10:14 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 18. Aug 2001
Beiträge: 1319
Wohnort: Wien
Es wurden lt. Auskunft der HV bisher keine neuen Brieffachanlagen bestellt. Diese Kosten bleiben uns daher vorerst erspart.

@andi
Wenn Mobilfunkbetreiber kostenlos Handys verteilen können, dann können auch Postzusteller gratis diese Anlagen für ihre zukünftigen Kunden finanzieren. Die Post hat ja einen Schlüssel zu unserer Anlage, von mir aus kann sie den bis "alle Ewigkeit" nutzen. Wenn jemand diesen Markt der durch die Liberalisierung geöffnet wird nutzen will, muss er halt was investieren.
btw - vielleicht hilft das dem Aktienkurs der Post beim Börsengang;-)
lg
Hannes

_________________
Fair is foul, and foul is fair:
Hover through the fog and filthy air
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
davroi
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.05.2006, 10:37 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 473
Wohnort: Wien
die Post wird den Postschlüssel für die Briefkästen weiter verwenden und angeblich wird geplant, daß Anbieter wie redmail auch diesen Schlüssel nützen dürfen...<DIV>mal schaun, was das noch wird...</DIV><DIV><BR class="khtml-block-placeholder"></DIV><DIV>a.) wichtig ist einmal, daß wir uns über 7000 EUR für neue Briefkästen ersparen --> super!!!!</DIV>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Hubert
Titel:   BeitragVerfasst am: 06.05.2006, 09:26 Uhr
Gasometer-Literat


Dabei seit: 18. Jun 2001
Beiträge: 2275
Wohnort: Wien
Mir ist nicht ganz klar, was dieses Urteil des VfGH zu bedeuten hat.
Heißt das, dass die neuen Postkastln zwar montiert werden müssen, aber den Hausbesitzern nicht in Rechnung gestellt werden dürfen (aber wer bezahlt das dann? Der Staat? Das würde heißen: Jeder Steuerzahler?)
Oder heißt das, dass man die neuen Postkastln gar nicht montieren muss?

Im Kurier-Artikel steht nämlich nicht, dass die Postkastl-Umrüstpflicht aufgehoben ist, sondern es steht dort nur "Hausbesitzer müssen nicht ... für die Errichtung der neuen Hausbrieffach-Anlagen aufkommen"

Weiß da jemand genaueres?


Liebe Grüße
Hubert

_________________
Besuche meine Homepage <a href="http://hubert.schoelnast.at/">http://hubert.schoelnast.at/</a> und meine <a href="http://wissen.schoelnast.at/">Datenbank des nutzlosen Wissens</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 06.05.2006, 11:31 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

Da das Urteil sich am Eingriff ins Eigentumsrecht aufhängt, kann imho auch niemand anderer gezwungen werden, für die Umrüstung aufzukommen. Dies wäre nur bei öffentlichem Interesse möglich, welches ja ebenfalls vom VfGH verneint wurde - was im Grunde die Quintessenz des Urteils ist.
Mangels öffentlichem Interesse wird man wohl auch den Steuerzahler weder direkt, noch indirekt heranziehen.

Schade im Sinne der Ankurbelung des Wettbewerbs!

@Hannes: Gar so kostenlos sind die Handies der Telekom-Betreiber aber nicht. Man denke an Vertragsbindungsklauseln und Aktivierungsentgelte.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gaso
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.05.2006, 04:54 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 22. Jul 2001
Beiträge: 151

da war unsere WBV wohl nicht so schlau,
die haben sofort neue briefkästen montieren lassen, damit alle die flugzettel reinhauen dürfen und die briefträger schwierigkeiten haben und kleinere packerl gar nicht mehr in den postkasten gesteckt werden können...
(und erst die kosten.....-kopschüttel-)

mfg
gaso
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Dustin
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.05.2006, 03:54 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 28. Mar 2005
Beiträge: 673
Wohnort: Mariasdorf
Also muss man nur eine Anlage montieren wenn die Mehrheit der Bewohner es befürworten,.....

Bezüglich Flugzettel:
Seit ich das schöne Pickerl auf meinem Postkastl kleben hab, gibts keine Werbung, und man hält sich sogar dran, gab bisher keine Probleme

lg

_________________
live is just a game, so play it or leave it!!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006