Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Freitag, 31. März 2017 14:26

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
speedy
13 Titel: ....und wieder...  BeitragVerfasst am: 28.05.2006, 03:06 Uhr
Gasometerliga-Trainer


Dabei seit: 01. Jul 2001
Beiträge: 1409
Wohnort: Wien
ist es nicht nett ein wochenende damit zu beginnen dass man vor dem gasometer D zugang einige hundstrümmerl findet, die sich dann auch noch im zugangsbereich verteilen?
wenn man dann genauer schaut erkennt man auf einer säule im inneren eingangsbereich zusätzlich piss-spuren über einen meter.
ekelt euch?
mir auch!

werd mal nachschauen ob da im miet/eigentümer-vertrag nicht etwas von "keine haustiere" stand.
wir haben ja eh bald unsere erste mieterversammlung....
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.05.2006, 04:56 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

speedy hat folgendes geschrieben:
wir haben ja eh bald unsere erste mieterversammlung....
gibts schon ein datum?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Gerald_Schinagl
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.05.2006, 05:22 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 28. Aug 2001
Beiträge: 575
Wohnort: Gaso D Top 117
zum ST. Nimmerleinstag würd ich sagen...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
speedy
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.05.2006, 06:23 Uhr
Gasometerliga-Trainer


Dabei seit: 01. Jul 2001
Beiträge: 1409
Wohnort: Wien
einen termin gibt es wohl (7.6.), aber ich sehe grad es ist eine wohnungsEIGENTÜMERversammlung. also nur ganz elitär für die dachterrassenwohnungesbesitzer und das ganze im technikgeschoß (sitzgelegenheiten sind selbst mitzubringen).
"lol"
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
chris.w.s
8 Titel:   BeitragVerfasst am: 28.05.2006, 08:46 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 26. Jan 2006
Beiträge: 28
Wohnort: wien, gasometer d
wollte das auch schon posten, weil ich mich darüber sehr ärgere. ich hatte rund 15 jahre einen hund und weiß aus eigener erfahrung, dass man bei seinem tier abschätzen kann, wann es sich daran macht sein großes geschäft zu erledigen.

drum verstehe ich nicht wie ein hund direkt vor die türe und in das stiegenhaus sch... kann. und die größte sauerei ist ja die, dass diese trümmerln nun schon eine nacht hinter sich haben und wahrscheinlich bis mittwoch (da kommt der reinigungsdienst) liegen werden. welches schwein hat dann nicht mal soviel charakter, den mist seines hundes wegzuräumen?

zum thema mieterversammlung: vielleicht könnte man dort auch darauf hinweisen, dass man den mist nicht vor die türe zum mistraum schmeißt, sondern dass es hinter der türe müllbehälter gibt. auch eine unart, die einem gemeinsam mit den hundstrümmerln das wohnen im gasometer d ziemlich vermiesen. traurig.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Gerald_Schinagl
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.05.2006, 22:33 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 28. Aug 2001
Beiträge: 575
Wohnort: Gaso D Top 117
ja anscheinend gibt es jemand der das jdene Sonntag macht - da kann man mit schöner Regelmäßigkeit zwei Müllsäcke VOR der Türe zum Mistraum finden.

zu jenem Individuum das den Hund in den Eingang Kacken und pissen läßt erübrigt sich soundso jeder Kommentar
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Gerald_Schinagl
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.05.2006, 23:12 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 28. Aug 2001
Beiträge: 575
Wohnort: Gaso D Top 117
ausserdem ist es eine stinkende Angewohnheit unserer lieben Mitbewohner den Stinkemist vor die Wohnungstür in den Gang zu stellen. Pfui- sag ich da nur. Oft ist der Gestank dann unerträglich. Wennst Besuch bekommst ist das naja....und unsereins ärgert es immerwieder.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.05.2006, 23:43 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

geh jedes mal zum nachbarn und bitte um änderung.
wenn das nichts bringt, geh zur hausverwaltung. die ist, wie wir aus vielen rundschreiben wissen, sehr auf brandschutz und freihaltung der fluchtwege bedacht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 29.05.2006, 04:44 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 20. Aug 2002
Beiträge: 478

na da bin ich ja 'froh' dass es bei euch offenbar keinen deut besser ist als bei uns. und ich dachte schon der Gaso-B wäre der versiffteste von allen... bei uns türmen sich zwar keine hundstrümmerl im stiegenhaus, dafür davor auf der berme... und in regelmässigen abständen abständen ist in den lift gekotzt ... hatte letzte woche besuch und nach dem kino haben wir dann genau den lift erwischt - war sehr bekömmlich

_________________
'Jeder geliebte Gegenstand ist Mittelpunkt des eigenen Paradieses'
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
smtp
Titel:   BeitragVerfasst am: 29.05.2006, 07:00 Uhr
Gasometer Hausmasta


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 2466
Wohnort: Wien
chris.w.s hat folgendes geschrieben:
drum verstehe ich nicht wie ein hund direkt vor die türe und in das stiegenhaus sch... kann.

Das ganze hatte sich vor einigen jahren bereits angehäuft (hmm ... interessantes wort in dem zusammenhang); damals gab's dann ein schreiben der hausverwaltung, in dem recht deutlich auf die möglichkeit der mietvertragsbeendigung hingewiesen wurde. Seit damals war dann für einige zeit ruhe. Mittlerweile dürfte das wieder in vergessenheit geraten sein. (Wenngleich ich mich schon frage, warum es augenscheinlich solcher briefe bedarf, bis manche nachbarn sich an das selbstverständliche halten.)

Zitat:

zum thema mieterversammlung: vielleicht könnte man dort auch darauf hinweisen, dass man den mist nicht vor die türe zum mistraum schmeißt,

Gelegentlich lässt sich die türe nicht recht leicht aufsperren (tipp: einfach fest draufdrücken und gleichzeitig aufsperren); möglicherweise denkt dann jemand, er/sie könne nun also den müll vor der türe stehen lassen.

Ich täte solchen leuten ja gerne mal bei tatverrichtung gegenüber stehen ...

(tcp)

_________________
Mitglied des <a href="http://verein.gasometer.cc/" target="_blank">Vereins der Freunde der Wiener Gasometer</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name  
Antworten mit Zitat Nach oben
Gerald_Schinagl
Titel:   BeitragVerfasst am: 29.05.2006, 08:30 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 28. Aug 2001
Beiträge: 575
Wohnort: Gaso D Top 117
na ich hoffe so jemand nicht bei der Tatausübung gegenüberzustehen - ich könnte ansonsten in Versuchung geraten meine gute Erziehung zu vergessen...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
chris.w.s
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.05.2006, 01:26 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 26. Jan 2006
Beiträge: 28
Wohnort: wien, gasometer d
Gerald_Schinagl hat folgendes geschrieben:
na ich hoffe so jemand nicht bei der Tatausübung gegenüberzustehen - ich könnte ansonsten in Versuchung geraten meine gute Erziehung zu vergessen...


da muss ich mich anschließen ...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.05.2006, 03:29 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

speedy hat folgendes geschrieben:
einen termin gibt es wohl (7.6.), aber ich sehe grad es ist eine wohnungsEIGENTÜMERversammlung. also nur ganz elitär für die dachterrassenwohnungesbesitzer und das ganze im technikgeschoß (sitzgelegenheiten sind selbst mitzubringen).
"lol"


lieber speedy!
das einzig elitäre ist, dass die dachterrassenwohnungsbesitzer ihr eigentum ohne jegliche förderung freifinanziert erwerben durften.- und kommen nun ums teure geld in den genuss der diversen verunreinigungen. - die vergnügungssteuer wird uns offensichtlich erlassen.
lg mb

Sad
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
elmar
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.05.2006, 05:22 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 02. Mai 2004
Beiträge: 18
Wohnort: Wien/Gasometer D
felis hat folgendes geschrieben:
na da bin ich ja 'froh' dass es bei euch offenbar keinen deut besser ist als bei uns. und ich dachte schon der Gaso-B wäre der versiffteste von allen... bei uns türmen sich zwar keine hundstrümmerl im stiegenhaus, dafür davor auf der berme... und in regelmässigen abständen abständen ist in den lift gekotzt ... hatte letzte woche besuch und nach dem kino haben wir dann genau den lift erwischt - war sehr bekömmlich
<br><br>Das gute beim B ist, dass im Mietvertrag steht, dass man keine Hunde haben darf (gpa gibt allerdings auf Anfrage eine Sonderberechtigung). Im D darf leider jeder alles halten.<br>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Gerald_Schinagl
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.05.2006, 06:04 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 28. Aug 2001
Beiträge: 575
Wohnort: Gaso D Top 117
na ja genehmigungspflichtig wärs auch im D aber ich glaube daß nicht alle besitzer von 4-beinern das getan haben
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006