Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Donnerstag, 30. März 2017 12:58

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
GueStar
Titel: Einzug ins Gasometer B  BeitragVerfasst am: 16.11.2006, 07:09 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 16. Nov 2006
Beiträge: 7

Hallo zukünftige Nachbaren!

Wir ziehen Anfang Dezember in eine Wohnung in das Gaso B ein! Da ihr alle bereits euren Um/Einzug hinter euch gebracht habt könnt ihr mir vielleicht ein paar nützliche Tipps geben, bzw. folgende Fragen beantworten:

1) Gibt es eine geeignete Ladezone, wo ich den Möbel-Umzugswagen für 1-2 Stunden parken kann und trotzdem nicht 100erte Meter zum nächsten Lift habe?

2) Gibt es einen größeren Lift für den Transport von sperrigen Möbeln (zb: Couchteil groß - ca. 110*210*60) oder muss ich die die Stockwerke raufschleppen.

3) Wie breit ist ungefähr der Gang vor der Eingangstüre in die Wohnung (Reinbringen der sperrigen Möbeln in die Eingangstüre / um die Ecke)

4) Hat jemand den TV direkt vor der Loggia (also gegen das Licht) aufgebaut und sieht trotzdem noch etwas ohne Sonnenbrille? Smile

Danke im Voraus für ein paar Replies ...

LG
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Norti
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.11.2006, 09:39 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 26. Okt 2002
Beiträge: 238
Wohnort: Wien
Wirst du im Schild oder im Kernbau wohnen? Das hat Einfluss auf die Antwort zu den Fragen 2-4

Frage 1 ist etwas knifflig zu beantworten: Es gibt keine legale Parkmöglichkeit in unmittelbarer Nähe der Aufzüge. Damit ich mich da "schadlos" halte spreche ich keine Empfehlung aus sondern formuliere es als meine Beobachtungen:
Es soll vorkommen, dass Umzugs-LKW auf dem Platz unterm Schild parken. Das ist Privatgrund und liegt nicht im Zuständigkeitsbereich der Polizei (aber lt. den dort angebrachten Tafeln begehst du dadurch eine Besitzstörung).
Weiters habe ich beobachtet, dass dort auch gewerbliche LKW bei Veranstaltungen in der BA-Halle "parken" (die im Gegensatz zu den Mietern auf der Rückseite der Halle eine eigene Ladezone hätten) und es somit für die "geplagten" Mieter nur recht und billig sein sollte, diese Fläche ebenfalls zu benützen.

Wie gesagt ist das nur eine Schilderung meiner Beobachtungen und KEINE Empfehlung, es ebenfalls zu machen Wink
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
GueStar
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.11.2006, 19:25 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 16. Nov 2006
Beiträge: 7

Danke für die schnelle Reaktion und die "Aufklärung" über die Parkplätze Smile da gibts aber auch markierte parkplätze hinter dem ziegelhäuschen (zumindest hab ich das so in erinnerung) --> die einfahrt ist gleich nach der ba-ca halle/zugang... sind die diese "privaten"?

Ich ziehe in den Kernbau ein...

thanx
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gazometristA
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.11.2006, 23:55 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 27. Aug 2001
Beiträge: 579

Willkommen in den Gasometern!

Ein kleiner Sprachtipp für Neuankömmlinge:

Die Gasometer sind im Singular männlich, daher heißt es der Gasometer - und der "Vorbau" von Gasometer B ist übrigens der (nicht "das") Schild!

[Das Schild/die Schilder <-> Der Schild/die Schilde, das Schild und der Schild sind KEINE Synonyme!]

Alles unklar? Wink Eine gute Erklärung des Unterschieds gibt's im SPIEGEL-Zwiebelfisch-Archiv: http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,307482,00.html

_________________
gazometristA Smile
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kiwara
12 Titel:   BeitragVerfasst am: 17.11.2006, 01:55 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 09. Mar 2004
Beiträge: 362
Wohnort: Schild
@ NORTI
Norti hat folgendes geschrieben:

Es soll vorkommen, dass Umzugs-LKW auf dem Platz unterm Schild parken. Das ist Privatgrund und liegt nicht im Zuständigkeitsbereich der Polizei (aber lt. den dort angebrachten Tafeln begehst du dadurch eine Besitzstörung).

Stop
Es ist schon richtig, daß der sogenannte "Parkplatz unterm Schild" nicht im Zuständigkeitsbereich der Polizei liegt - DOCH sollten sich "Besucher" od. Besitzer der WGKK gestört fühlen, wird der PKW schnell via 48er entfernt!!! Ist nicht grad ein billiger Spass! Weiters solltest Du bedenken daß du, um zum sogenannten "parkplatz" zu kommen, den Gehsteig befahren mußt - und dies liegt im Zuständigkeitsbereich der Polizei! ABER - wo kein Kläger, da kein Richter UND unsere Exekutive in Simmering ist eh ganz lieb bzw. man kann mit ihnen eh reden !!! Yes Ich würde dem neuen Bewohner trotzdem empfehlen am Ladeparkplatz neben der Tiefgarage zu parken - dort sollte gar nichts passieren! lg u. herzlich willkommen!!!!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.11.2006, 02:49 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

hallo, dass man mit unserer exekutive reden kann, halte ich für ein gerücht. einige meiner "lieferanten" haben mir was anderes erzählt. und selbst habe ich geblecht, weil ein auf mich wartender kleinbus mit fahrer hinterm lenkrad in zweiter spur, ohne jemanden zu behindern, auf mich gewartet hat.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
speedy
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.11.2006, 12:05 Uhr
Gasometerliga-Trainer


Dabei seit: 01. Jul 2001
Beiträge: 1409
Wohnort: Wien
auch ich redete mal wegen eines lächerlichen parkvergehens mit dem von mir 5 minuten später aufgespührten sheriff. er blieb umbarmherzig und ich durfte nicht mal gleich bezahlen. auf der polizeistation in simmering meinte ein untersheriff er weiß zwar nicht warum der sheriff heute so agiert aber wenn er halt lieber eine anzeige schreiben will dann pfuscht er ihm da jetzt sicher nicht rein. ich durfte also nicht bezahlen, musste auf die schriftliche anzeige warten und entsprechend mehr blechen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
theDUKE
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.11.2006, 13:04 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 01. Sep 2001
Beiträge: 2364
Wohnort: im ZZ (Zugiger Zubau)
meine Erfahrung mit der Kiwerei zeigt: es gibt solche und solche, wie auch sonst im Leben!
ich bin auch eher der meinung man muss ein bisschen Leben und Leben lassen , alles mit Ziel und Maß, aber das Gesetz ist halt nicht unbedingt dementsprechend. Also gibts auch genug A....löcher die dann anders handeln.
Aber gsd gibts auch bei der Polizei noch einge die halt mal Gnade vor Recht ergehen lassen obwohl ich das nach meiner pers. Erfahrung ungefaehr 3:2 einschaetze.

_________________
“The difference between a successful person and others is not a lack of strength, not a lack of knowledge, but rather in a lack of will.”
--Vince Lombardi
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
GueStar
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.11.2006, 21:41 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 16. Nov 2006
Beiträge: 7

logisch - es gibt solche und solche, weil es auch "nur" menschen sind und jeder mensch unterschiedlichen persönlichkeitstypen unterliegt - und ich hab auch schon "relativ nette" inspektoren erlebt Wink

die parkplatzfrage ist nun geklärt - am lieferantenparkplatz parken -dort darf man - und die einfahrt ist nach der ba-ca halle.

der lieferantenaufzug im gasometer b - kernbau - ist noch offen. gibt es dort einen? und falls ja - kann man da ungefähr die maße abschätzen? (länge/breite/höhe). und wie breit ungefähr ist der gang vor der wohnungstüre (kommt man über die ecke mit einer "großen" couch)

danke!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
virene
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.11.2006, 23:52 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 30. Mai 2001
Beiträge: 117

gazometristA hat folgendes geschrieben:
Willkommen in den Gasometern!

Ein kleiner Sprachtipp für Neuankömmlinge:

Die Gasometer sind im Singular männlich, daher heißt es der Gasometer - und der "Vorbau" von Gasometer B ist übrigens der (nicht "das") Schild!

[Das Schild/die Schilder <-> Der Schild/die Schilde, das Schild und der Schild sind KEINE Synonyme!]

Alles unklar? Wink Eine gute Erklärung des Unterschieds gibt's im SPIEGEL-Zwiebelfisch-Archiv: http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,307482,00.html



schildbürger sind die bewohner allemal Wink
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
GueStar
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.12.2006, 02:01 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 16. Nov 2006
Beiträge: 7

Mein Einzug ist abgeschlossen --> ohne Anzeige und Strafzettel.

Für jene die das noch vor sich haben und hier Rat suchen: Einfach auf den Gehsteig rauf und ausladen. Da hier keine Ladezone vorhanden ist (!) gibt's auch keine andere (sinnvolle) Möglichkeit.

lgü
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.12.2006, 02:22 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

gratuliere! glück gehabt!
wünsche dir viel freude mit der neuen wohnung.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006