Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Samstag, 27. Mai 2017 01:10

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
burn
Titel: Bermenbewässerung auch im Winter?  BeitragVerfasst am: 08.12.2007, 21:10 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 23. Jul 2001
Beiträge: 151

Hallo, an den Eigentümer der Dachgeschoßwohnung im A mit der Terasse in Richtung B/Schild: DAS BEWÄSSEREN DER BERME IM WINTER IST SINNLOSE WASSERVERSCHWENDUNG UNS MACHT DIE FASSADE KAPUTT!
grüsse aus dem Schild
burn
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gazometristA
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.12.2007, 02:48 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 27. Aug 2001
Beiträge: 579

Hat das schon jemand der Hausverwaltung (OTTO Immobilien) gemeldet? Ob da ein Zusammenhang mit den bröckelnden Gesimsen besteht, weswegen die HV vor kurzem den Aufenthalt im Freien (Ebene EG) untersagt hat?

_________________
gazometristA Smile
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
smtp
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.12.2007, 09:00 Uhr
Gasometer Hausmasta


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 2466
Wohnort: Wien
gazometristA hat folgendes geschrieben:
Ob da ein Zusammenhang mit den bröckelnden Gesimsen besteht, weswegen die HV vor kurzem den Aufenthalt im Freien (Ebene EG) untersagt hat?
Habe ich recht in erinnerung, dass der einzige rollstuhl-/kinderwagentaugliche eingang in den A über die berme erfolgt?

(tcp)

_________________
Mitglied des <a href="http://verein.gasometer.cc/" target="_blank">Vereins der Freunde der Wiener Gasometer</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name  
Antworten mit Zitat Nach oben
burn
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.12.2007, 09:30 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 23. Jul 2001
Beiträge: 151

das hatten wir ja schon mal:

http://www.gasometer.cc/modules.php?op=modload&name=PNphpBB2&file=viewtopic&t=4269&highlight=berme
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Hannes
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.12.2007, 22:34 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 18. Aug 2001
Beiträge: 1319
Wohnort: Wien
smtp hat folgendes geschrieben:
gazometristA hat folgendes geschrieben:
Ob da ein Zusammenhang mit den bröckelnden Gesimsen besteht, weswegen die HV vor kurzem den Aufenthalt im Freien (Ebene EG) untersagt hat?
Habe ich recht in erinnerung, dass der einzige rollstuhl-/kinderwagentaugliche eingang in den A über die berme erfolgt?

(tcp)


Nein, Stiege 3 ist barrierefrei vom Strassenniveau aus, nur findet man ihn schwer.

lg
Hannes

_________________
Fair is foul, and foul is fair:
Hover through the fog and filthy air
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
smtp
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.12.2007, 00:34 Uhr
Gasometer Hausmasta


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 2466
Wohnort: Wien
Hannes hat folgendes geschrieben:
Nein, Stiege 3 ist barrierefrei vom Strassenniveau aus, nur findet man ihn schwer.

Ist das der eingang beim müllraum?

(tcp)

_________________
Mitglied des <a href="http://verein.gasometer.cc/" target="_blank">Vereins der Freunde der Wiener Gasometer</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name  
Antworten mit Zitat Nach oben
Hannes
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.12.2007, 21:17 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 18. Aug 2001
Beiträge: 1319
Wohnort: Wien
Nein, der bei den Außenparkplätzen (Südseite), am Ende des langen finsteren Ganges Wink

Das Gesimse bröckelt übrigens vor allem Südseitig und ist auch ein Problem beim Gaso B, während C + D eher wenig betroffen sind. Was A+B gemeinsam haben ? - Die selbe Baufirma !

lg
Hannes

_________________
Fair is foul, and foul is fair:
Hover through the fog and filthy air
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
smtp
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.12.2007, 01:01 Uhr
Gasometer Hausmasta


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 2466
Wohnort: Wien
Hannes hat folgendes geschrieben:
Nein, der bei den Außenparkplätzen (Südseite), am Ende des langen finsteren Ganges ;-)
Gibt's dort eine gegensprechanlage?

(tcp)

_________________
Mitglied des <a href="http://verein.gasometer.cc/" target="_blank">Vereins der Freunde der Wiener Gasometer</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name  
Antworten mit Zitat Nach oben
Hannes
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.12.2007, 01:32 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 18. Aug 2001
Beiträge: 1319
Wohnort: Wien
ja natürlich ! Der Gaso A hat zwar etliche Mängel, aber er wurde schon nach der Zeitenwende gebaut. Wink
Auch wenn du es nicht glaubst, es ist ein vollwertiger barrierefreier Zugang mit allen üblichen technischen Einrichtungen (sogar einer Türe, manchmal sogar mit intakter Glasscheibe) Wink

lg
Hannes

_________________
Fair is foul, and foul is fair:
Hover through the fog and filthy air
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
andi
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.12.2007, 06:02 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
Hannes hat folgendes geschrieben:
ja natürlich ! Der Gaso A hat zwar etliche Mängel, aber er wurde schon nach der Zeitenwende gebaut. Wink
Auch wenn du es nicht glaubst, es ist ein vollwertiger barrierefreier Zugang mit allen üblichen technischen Einrichtungen (sogar einer Türe, manchmal sogar mit intakter Glasscheibe) Wink


Soll ich mal aufzählen, was da alles gegen ÖNORM B1600, die in der Wiener Bauordnung seit 2000 verankert ist verstößt bei diesem Eingang?

Bspw., dass die Gegensprechanlage in einer Höhe angebracht ist, von der man sie aus mit einem Rollstuhl nicht bedienen kann. (ÖNORM B1600 schreibt max. Oberkante von 130 cm vor.) - nun ja, die Handläufe sind da und die Steigung passt auch - das ist ja mal ein Plus.

Der einzige wirkliche barrierefreie Zugang zum Gasometer besteht beim Gasometer D - wegen dem Landesarchiv bzw. den Gemeindebüros.

liebe Grüße
Andi

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.12.2007, 07:13 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 20. Aug 2002
Beiträge: 478

weiss man mittlerweile eigentlich von welcher wohnung genau aus diese wasserschlamperei ausgeht? würde mich interessieren ob diese leut das nicht ahnen was sie da verursachen oder es einfach von jahr zu jahr wieder vergessen Wink

_________________
'Jeder geliebte Gegenstand ist Mittelpunkt des eigenen Paradieses'
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
wwwalter
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.12.2007, 23:05 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Mai 2001
Beiträge: 1349
Wohnort: Simmering
im C gibt es auch so einen fall - wird auch seit jahren ignoriert

_________________
Mitglied des Vereins der Freunde der Wiener Gasometer
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.12.2007, 23:26 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 20. Aug 2002
Beiträge: 478

vielleicht sollte die hausverwaltung mal ein schreiben bzgl. haftung für die schäden rausgeben?!

_________________
'Jeder geliebte Gegenstand ist Mittelpunkt des eigenen Paradieses'
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
andi
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.12.2007, 06:09 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
wwwalter hat folgendes geschrieben:
im C gibt es auch so einen fall - wird auch seit jahren ignoriert


es gibt bereits zwei Fälle - einen Nord- und einen Südseitig.

Und dann gabs ja noch den Fall mit der geplatzten Löschwasserleitung.

lg
andi

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>


Zuletzt bearbeitet von andi am 14.12.2007, 06:19 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.12.2007, 06:13 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 20. Aug 2002
Beiträge: 478

und derjenige welche blieb ungeschoren - schliesslich ist eine löschwasserleitung a) sicher nicht für die nutzung eines einzelnen gedacht und b) wohl kaum zum bewässern gedacht
ist ja wie strom aus dem treppenhaus stehlen

_________________
'Jeder geliebte Gegenstand ist Mittelpunkt des eigenen Paradieses'
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006