Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Samstag, 29. April 2017 11:50

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Norti
Titel: Polizeieinsatz BA-Halle  BeitragVerfasst am: 20.07.2008, 13:13 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 26. Okt 2002
Beiträge: 238
Wohnort: Wien
Kiwaras Kollegen sind derzeit zahlreich vertreten, um die Menschenmasse vor der BA-Halle heimwärts zu bewegen. So viel Streifenwagen (ca 10 Stück) waren damals nicht einmal beim "Mord" im Gasometer C zugegen.

Laut Lautsprecherdurchsagen der Streifenwagen sind zahlreiche zahlende Besucher vor der Halle "gestrandet" und werden trotz Ticket wegen Überfüllung nicht hinein gelassen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
smtp
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.07.2008, 18:22 Uhr
Gasometer Hausmasta


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 2466
Wohnort: Wien
Ah, deshalb erweckte der journaldienstbeamte, den ich um 5:30 uhr anrief, schon so einen wissenden eindruck.

Da haben nämlich ein paar kinder auf höhe des kindergartens mit ihrem auto eine privatdisco veranstaltet.

(tcp)

_________________
Mitglied des <a href="http://verein.gasometer.cc/" target="_blank">Vereins der Freunde der Wiener Gasometer</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name  
Antworten mit Zitat Nach oben
miriamsinger
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.07.2008, 21:39 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 29. Aug 2002
Beiträge: 4

Mich hats gewundert als ich um ca. 00.30 Uhr bei der Dienststelle angerufen hab, und der Beamte mir sagte, ich wäre die Erste die anruft und sich beschwert. Angeblich musste die Halle schon um 20.00 Uhr, 3 Stunden nach Öffnung, wegen Überfüllung "geschlossen" werden.
Es hat mich aber gefreut, wie schnell reagiert wurde, und dass man dann eeennndlich schlafen konnte.

Was ist eigentlich aus dem Verbot, unten Zettel zu verteilen, geworden?
Die Orangen haben auf jeden Fall einiges zu tun!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Snoopy
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2008, 07:19 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 26. Mai 2002
Beiträge: 713
Wohnort: Wien/W4
Wir sind gestern erst gegen halb eins heimgekommen und haben uns da dann gewundert dass noch immer so viel los ist ... der Polizeieinsatz hat ja zuerst recht spektakulär ausgesehen, aber irgendwie hat er dann leider auch nicht die gewünschte Erleichterung gebracht - schlafen war bei uns nur sehr schwer möglich - der Lärm ist ja praktisch bis ca. 6.00 weitergegangen *seufz*
Ich finds ja persönlich eigentlich eine Frechheit dass in der Halle so ein Event abgehalten wird - nichts gegen Konzerte, da gehen die Besucher wenigstens zu halbwegs normalen Zeiten auch wieder heim ... aber dann sowas, das bis 6.00 früh geht ... na danke.

Aber stimmt, zusammengeräumt wurde heute Morgen ganz schön - gestern hats ja eher ausgesehen, als hätte eine Bombe eingeschlagen ...

_________________
Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab ...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2008, 07:31 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 20. Aug 2002
Beiträge: 478

mich nerven derartige clubbings auch extrem, es ist jedesmal extremer lärm rund um die gasometer, die leut brüllen herum und randalieren teilweise... es ist auch richtung döblerhofstr. meistens die hallentüre offen (hitze?) sodass man schön die musik bis ins schlafzimmer hört!!
finde es auch extrem, dass man offenbar mehr tickets verkauft hat als menschen in die halle passen!
auch die 'aufräumarbeiten' in der halle sind nach solchen clubbings am sonntag immer recht nervig (weil laut und dauern den ganzen tag!) - nach 'normalen konzerten' ist das eigentlich nie (da ist meist 2 std. lärm und dann eine ruh!)

beschwerden bei hrn.schaller fruchten null - seine aussage: polizei anrufen! hat ja super geholfen letzte nacht...

_________________
'Jeder geliebte Gegenstand ist Mittelpunkt des eigenen Paradieses'
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Snoopy
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2008, 07:33 Uhr
Gasometer-Hippie
Gasometer-Hippie


Dabei seit: 26. Mai 2002
Beiträge: 713
Wohnort: Wien/W4
eben ... sowas gehört in eine Gegend, wo weit und breit wirklich niemand wohnt! dann können sich die auch aufführen wie sie wollen, dann störts ja keinen ...

_________________
Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab ...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Norti
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2008, 09:02 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 26. Okt 2002
Beiträge: 238
Wohnort: Wien
Bei Herrn Schaller denke ich immer an die "Drei Affen", die sich die Ohren, die Augen und den Mund zu halten um ja nichts mitbekommen zu können
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2008, 09:28 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 20. Aug 2002
Beiträge: 478

*lach* - norti - der vergleich ist einfach genial - es hat bei ihm beim studentenheim schon nix genutzt was zu sagen - jetzt bei der halle ist es deto!

ich verstehe nicht, dass man solche clubbings nicht im messegeländer oder dgl. macht - ist doch nur bei uns in der halle weil die sonst leerstehen tät!

_________________
'Jeder geliebte Gegenstand ist Mittelpunkt des eigenen Paradieses'
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
andi
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2008, 14:14 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
Hallo!

Ich war gestern beim Nuke Festival in St. Pölten und bin dann so gegen halb drei heimgekommen - was da noch los war in der Guglgasse war ja schon lange nimmer zu sehen - hat mich an eine der ersten Konzerte in den Gasometern erinnert. Polizei war keine direkt zu sehen - dafür jede Menge Leute und eine Schlange vor der Halle als würde in 10 Minuten ein Konzert beginnen. Auf den Bermen waren überall Leute, die entweder lauthals zum Teil betrunken miteinander redeten oder auch - so wie smtp schrieb - Privatdiscos veranstalteten - sogar dann als ich in der Wohnung im C war konnte ich die Musik von der Straße (wenn man das als Musik nennen kann) drinnen im Hof hören.

Grüße
Andi

PS: War sonst von Euch niemand beim Nuke Festival? Morcheeba war nett mit der neuen Sängerin, Nightmares on Wax hätte mit einer besseren Halle besser sein können, dafür waren die Konzerte draußen (Söhne Mannheims, Lenny Kravitz usw. genial - hab paar Bilder mit Bericht im Blog auf www.fuchur.at )

PSS: So schaut die Polizei von heute aus Smile @Kiwara habt ihr auch solche Dienstfahrzeuge:

http://www.fuchur.at/fotoalbum/v/tagebuch-2008/nuke-festival-st-poelten-morcheeba-soehne-mannheims-xavier-naidoo-lenny-kravitz-rudd-gentleman/IMG_2601.JPG.html

sowie

http://www.fuchur.at/fotoalbum/v/tagebuch-2008/nuke-festival-st-poelten-morcheeba-soehne-mannheims-xavier-naidoo-lenny-kravitz-rudd-gentleman/IMG_2605.JPG.html

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Kiwara
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.07.2008, 05:40 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 09. Mar 2004
Beiträge: 362
Wohnort: Schild
Hallo!

Befinde mich derzeit noch im wohlverdienten Urlaub - hab also "leider" Smile nichts vom Gaso-festival mitbekommen. Ein Kollege versuchte zwar mich zu überredn, dass ich den Dienst von ihm übernehm, aber da ich schon diese Art von Festln (Clubbings) kenne, lehne ich bei solchen immer dankend ab ---> da gibts meist nur "Wickl". Und wie gesagt - ich bin/war im Urlaub

@Andi : Tja solche Räder gabs mal bzw. gibts noch (hauptsächlich Donauinsel, Prater,..) -doch die dürfen derzeit in Wien "offiziell" nicht benützt werden -->der Amtsschimmel läßt grüßen Smile
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kiwara
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.07.2008, 05:09 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 09. Mar 2004
Beiträge: 362
Wohnort: Schild
Tja - es wurden um ca. 10% Shocked mehr Karten auf den Markt geworfen, als Leute in die Halle passen - das sagt ja eigentlich alles aus!!!
Das Pech dabei war, dass das Magistrat anwesend war - und auch gezählt hat. Scheint so, als würde da einer eine hohe Geldstrafe kasssieren Laughing
Lt. dem Magistrat ist/war das nicht das erste Mal (eben von diesem Veranstalter) weswegen auch die Augen verstärkt auf ihn geworfen wurden.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
wwwalter
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.08.2008, 04:09 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Mai 2001
Beiträge: 1349
Wohnort: Simmering
polizei am fahrrad

http://wien.orf.at/stories/297609

_________________
Mitglied des Vereins der Freunde der Wiener Gasometer
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Norti
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.09.2008, 22:26 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 26. Okt 2002
Beiträge: 238
Wohnort: Wien
Tageszeitung "Österreich" auf Seite 18 bringt einen Artikel über die Neueröffnung der BA-Halle. Ein beunruhigendes Zitat aus dem Artikel möchte ich euch nicht vorenthalten; aber vermutlich geht das ohnehin in die Hose:
"Dabei sollen sich 12.000 Leute ein Bild von der neuen Halle machen und nicht so wie früher fluchtartig den Gasometer verlassen, sondern bis in die frühen Morgenstunden abfeiern." Na sind wir mal gespannt... und dem neuen Betreiber der Halle "viel Glück" Wink
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.09.2008, 20:04 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

die halle kann garnicht für so viele leute zugelassen sein.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
andi
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.09.2008, 07:20 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
nach 4 monaten zurück und wieder in wien, wird man von klebergeruch im gasometer b erschreckt. von der optik möchte ich mal nicht reden.

naja 3.500 passen rein, wo feiern die restlichen 8.500?

lg
andi

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006