Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Sonntag, 28. Mai 2017 14:55

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
mb
Titel: eigentümerversammlung  BeitragVerfasst am: 09.06.2009, 01:50 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

wir haben unsere versammlung am 30.6.09/18.00 im technikgeschoss. gibt es irgendwelche anregungen dazu?
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
speedy
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.06.2009, 02:19 Uhr
Gasometerliga-Trainer


Dabei seit: 01. Jul 2001
Beiträge: 1409
Wohnort: Wien
die tauben(plage) bekämpfen bevor sie eine wird.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.06.2009, 02:40 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

bei mir ist es nicht so arg. offensichtlich leistet meine fast 18-jährige katze ihre dienste. meine nachbarin beklagt sich auch. einen falken hab ich vor ca. zwei wochen gesehen.
lg mb
mehr stören mich die heimwerker am wochenende, die alle arbeiten im freien machen, damit wir alle was davon haben.
die hausordnung mit den ruhezeiten wird völlig ignoriert. selbige dauerhaft aushängen ist meine anregung.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
speedy
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.06.2009, 06:50 Uhr
Gasometerliga-Trainer


Dabei seit: 01. Jul 2001
Beiträge: 1409
Wohnort: Wien
klasse idee!!!!!!!!!
zwei fliegen auf einen schlag....

die heimwerker bei der gasometerkuppel raus hängen, dann werden die tauben auch gleich verscheucht.
Cool
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.06.2009, 20:11 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

ist es möglich, dass du da was missverstanden hast???????? Wink
obwohl, wenn ich's mir so überlege.............................
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
speedy
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.06.2009, 21:17 Uhr
Gasometerliga-Trainer


Dabei seit: 01. Jul 2001
Beiträge: 1409
Wohnort: Wien
aufgerüttelt hat mich ein artikel im kurier über die viel unzureichend geschützten gegensprechanlagen, siehe:
www.kurier.at/nachrichten/1914841.php

ich würde da gerne für eine lösung mit elektronischer Karte eintreten. so wie es jetzt ist scheint es für einbrecher NULL hürde zu geben!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
speedy
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.06.2009, 02:11 Uhr
Gasometerliga-Trainer


Dabei seit: 01. Jul 2001
Beiträge: 1409
Wohnort: Wien
gerade im kurier gefunden:

Wie können Einbrecherbanden abgeschreckt werden?
Österreich sei für Einbrecherbanden noch zu attraktiv, meint die Innenministerin. Die rechtlichen Instrumente seien derzeit nicht abschreckend genug. Was muss sich ändern?

Folgende Meinungen bisher...

Als erste und wichtigste Maßnahme würde ich die derzeit bei fast jedem Wiener Wohnhaus vorhandenen sogenannten "Begehschlösser" so schnell wie möglich entfernen. Ursprünglich war dieses Schloss nur für die Briefträger vorgesehen, mittlerweile wurden die Schlüssel für dieses Schloss jedoch schon 100.000 fach kopiert und sind wie auch der Kurier bei Testkäufen kürzlich erhoben hat auch bei vielen Schlüsseldiensten problemlos und einfach zu erwerben. Jeder Einbrecher kann sich mit diesem Schlüssel jederezit anonym und bequem Zutritt zu fast allen Wiener Wohnhäusern verschaffen!!! Meiner Meinung nach ist es kompletter Schwachsinn die Hauseingangstüre durch moderne hochqualitative Schlösser zu sichern und das Schloss für den sogenannten "Begehschlüssel" nicht z.B. durch ein modernes Magnetsystem zu ersetzen. Als sehr abschreckend für Gesindel aller Art haben sich auch moderne Videosprechanlagen bewährt.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
smtp
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.06.2009, 01:41 Uhr
Gasometer Hausmasta


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 2466
Wohnort: Wien
mb hat folgendes geschrieben:
wir haben unsere versammlung am 30.6.09/18.00 im technikgeschoss. gibt es irgendwelche anregungen dazu?
lg mb


Ja - bitte um ansprechen von schlössern in den türen, die zu den gemeinschaftsgärten führen.

Hintergrund: Eine nachbarin hat diesbezüglich eine mail an die Gesiba geschrieben. Die Gesibe meinte, dies werde in der eigentümerversammlung angesprochen. Bloß: In den unteren stockwerken gibt's nur mieter, keine eigentümer ...

Oder sollen wir einfach auch als mieter zur eigentümerversammlung kommen? Wäre irgendwie originell.

(tcp)

_________________
Mitglied des <a href="http://verein.gasometer.cc/" target="_blank">Vereins der Freunde der Wiener Gasometer</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.06.2009, 03:55 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

Wahrlich wohl durchdacht, dass die Türen zu den kleinen Terrassen in den Dachgeschoßen versperrt wurden, jene für die Mietergärten aber nicht gleich ebenfalls... Rolling Eyes
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.06.2009, 22:51 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

@smtp
du brauchst nicht zu glauben, dass wir als eigentümer mehr als mieter zu sagen haben. die gesiba hat ja die mehrheit. die eigentümerversammlung ist in unserem falle nur eine vom gesetz vorgesehene pflichtübung.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
speedy
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 10:52 Uhr
Gasometerliga-Trainer


Dabei seit: 01. Jul 2001
Beiträge: 1409
Wohnort: Wien
kann mal jemand bitte aufs schwarze brett schauen und mir ausdeutschen was es mit dem ansuchen auf gastgewerbebetrieb auf 301(!?) zu tun hat.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 11:11 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

speedy hat folgendes geschrieben:
kann mal jemand bitte aufs schwarze brett schauen und mir ausdeutschen was es mit dem ansuchen auf gastgewerbebetrieb auf 301(!?) zu tun hat.

Dabei geht es um die Adresse "Guglgasse 11", nicht "14". Laughing
Hast Du geglaubt, fewa wolle im großen Stil Gäste empfangen? Denke, dafür wäre seine Wohnung etwas zu klein. Wink
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
speedy
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.06.2009, 21:58 Uhr
Gasometerliga-Trainer


Dabei seit: 01. Jul 2001
Beiträge: 1409
Wohnort: Wien
wir bekommen ev. eine taubenabwehr in den gasometer C und D. nähere infos dazu gibts bei der eigentümerversammlung.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.06.2009, 22:01 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

hoffentlich in form von falken-ansiedlung!!!!!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
speedy
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.07.2009, 07:58 Uhr
Gasometerliga-Trainer


Dabei seit: 01. Jul 2001
Beiträge: 1409
Wohnort: Wien
die türschlössern, die zu den gemeinschaftsgärten führen habe ich angesprochen (stand auch auf der to-do-liste von mb), stehen im protokoll und werden wohl kommen. zumindest habe ich das so verstanden.

die taubenabwehr sieht eher so aus das jeder selbst die tauben abwehren muß, soferne diese nicht auf öffentlichen plätzen nisten! für unser eigenen balkone und terrassen sind wir selbst verantwortlich. gar nicht oder selten bewohnte wohnungen stellen da ein unlösbares problem dar.

für eine begehkarte für die gegensprechanlage und eine videoüberwachungsanlage werden kostenvoranschläge eingeholt.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006