Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Dienstag, 28. März 2017 08:25

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
andi
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.12.2009, 00:17 Uhr
Gasometer Community - Betreiber


Dabei seit: 24. Mai 2001
Beiträge: 4634
Wohnort: Gasometer C und das Waldviertel
Ich möchte anmerken, mein Tipp mit dem Zusperren betrifft GASOMETER C - und da funktioniert es sehr wohl, da sperren dann das Schloss als auch die zwei zusätzlichen Bolzen, die oben und unten an der Tür ausfahren.

_________________
<b><font color="orange">neu!</font></b> <a href="http://www.fuchur.at" target="_blank">Andi alias Fuchurs AndiBandiBlog</a>
<a href="http://www.wiener-gasometer.at/" target="_blank">Die Gasometer entdecken</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.12.2009, 00:46 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

ich werde das morgen bei geöffneter tür überprüfen. danke, lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.12.2009, 01:07 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

mb hat folgendes geschrieben:
wenn du recht hast, dann ist das ein schildbürgerstreich und eine augenauswischerei.
lg mb

Ich vermute dahinter eher einen nicht ideal gewählten Zylinder und einen Fluchtweg.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.12.2009, 01:50 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

für einen fluchtweg gibt es eigene zylinder, die nur in fluchtrichtung aufgehen und in die andere richtung sehr wohl versperrt werden können. der fluchtweg kann ja nur aus dem keller herausführen. d.h., hinein könnte versperrt werden, falls der richtige zylinder drin ist.
wie schon in meinem vorigen mail erwähnt, schaue ich mir das bei geöffneter türe mal an.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.12.2009, 12:15 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

mb hat folgendes geschrieben:
für einen fluchtweg gibt es eigene zylinder, die nur in fluchtrichtung aufgehen

Du meinst vermutlich ein Schloss mit Drehknopf einseitig, oder? Wenn zulässig wäre so eine Installation natürlich begrüßenswert.

Zitat:
wie schon in meinem vorigen mail erwähnt, schaue ich mir das bei geöffneter türe mal an.

Mach das! Meinen Segen hattest Du schon nach der ersten Ankündigung, wiewohl ich dies damals noch nicht kommunizierte. Wink
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 31.12.2009, 05:08 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

hi jam! leider hast du recht, aber damit ist das sogenannte schloss ein übler scherz!!!
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.01.2010, 06:56 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

Die Türe zu Keller 1-3 ist ja ordentlich mit der Brechstange bearbeitet worden...
Ist das schon länger her? Aufgebrochene Abteile sah ich nämlich nicht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.01.2010, 20:16 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

muss mal nachsehen. leider dürfte sich jemand auf diese umgebung spezialisiert haben, weil bei den "Fünf Schwestern" in der fuchsröhrengasse wurden vorige woche auch keller aufgebrochen. weiss auch nicht, wie man sich davor schützen kann.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mknapp
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.02.2010, 02:23 Uhr
Gasometer Community - Stammgast
Gasometer Community - Stammgast


Dabei seit: 07. Jan 2002
Beiträge: 95
Wohnort: Guglgasse 14/D801, A-1110 Wien
seit anfang des jahres gibt es neue sicherungsmassnahmen im technikgeschoss. der einbruchsversuch vom jaenner war der erste von den neuen anlagen vereitelte einbruch und meines wissens das erste mal, dass die einbrecher erfolglos abziehen mussten.

eine bravouroes bestandene feuerprobe Smile

wenn ihr mehr ueber die massnahmen wissen wollt - gerne per e-mail!

cheerio,
martin
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006