Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Samstag, 25. März 2017 19:00

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.08.2010, 20:08 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

falls du es nicht ohnedies gemacht hast, melde den vorfall der hausverwaltung! danke, lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
fewa
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.11.2010, 00:35 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 26. Mai 2001
Beiträge: 1568
Wohnort: Gasometer D
Habe eben mit den OTIS Menschen gesprochen. Der neue Lift ist bereits TÜVisiert und wird noch HEUTE in Betrieb gehen.
Nach 139 Tagen sind wieder alle Aufzüge in Funktion!

_________________
Alles über die Wiener Gasometer: http://www.gasometer-city.eu
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
smtp
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.11.2010, 09:37 Uhr
Gasometer Hausmasta


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 2466
Wohnort: Wien
fewa hat folgendes geschrieben:
Nach 139 Tagen sind wieder alle Aufzüge in Funktion!

Ich bin schon gespannt, wie sich das auf die betriebskostenabrechnung auswirkt. Und wer den liftschaden wirklich bezahlen muss.

(tcp)

_________________
Mitglied des <a href="http://verein.gasometer.cc/" target="_blank">Vereins der Freunde der Wiener Gasometer</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name  
Antworten mit Zitat Nach oben
speedy
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.11.2010, 08:15 Uhr
Gasometerliga-Trainer


Dabei seit: 01. Jul 2001
Beiträge: 1409
Wohnort: Wien
[/quote]
Ich bin schon gespannt, wie sich das auf die betriebskostenabrechnung auswirkt. )[/quote]

meinst du auch es sollte billiger werden da wir ja immerhin fast 5 monate, ein drittel eingespart haben!?


auf jeden fall habe ich schön geschaut bei meiner ersten fahrt im "neuen" lift"....neues drückdisplay und .....diese leuchtstoffröhren-farben.....(leicht politisch angehauchtes?) rot/grün.

für mich ist es auf jeden fall ein psychedelic-aufzug.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
smtp
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.11.2010, 09:24 Uhr
Gasometer Hausmasta


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 2466
Wohnort: Wien
speedy hat folgendes geschrieben:
meinst du auch es sollte billiger werden da wir ja immerhin fast 5 monate, ein drittel eingespart haben!?
Exakt das.

Zitat:
auf jeden fall habe ich schön geschaut bei meiner ersten fahrt im "neuen" lift"....neues drückdisplay und .....diese leuchtstoffröhren-farben.....(leicht politisch angehauchtes?) rot/grün.
Ja, die kolorierung ist etwas gedämpft. Die fliesen sind deutlich verschmutzt, was wohl noch spuren vom brand sein dürften.

(tcp)

_________________
Mitglied des <a href="http://verein.gasometer.cc/" target="_blank">Vereins der Freunde der Wiener Gasometer</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.11.2010, 02:59 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

im grunde ist es eine frechheit, den lift in derartig verdrecktem zustand in betrieb gehen zu lassen.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.11.2010, 06:00 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

smtp hat folgendes geschrieben:
speedy hat folgendes geschrieben:
meinst du auch es sollte billiger werden da wir ja immerhin fast 5 monate, ein drittel eingespart haben!?
Exakt das.

Na das will ich ja wohl hoffen.

Allerdings fand meine Kritik an der letzten BK-Abrechnung hier nicht viel Anklang. Wenn das nächstes Jahr wieder so wäre...

LG, Jam
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Judith
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.11.2010, 20:13 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 24. Aug 2001
Beiträge: 1957
Wohnort: weit weg von zu Hause
Sorry, dass ich jetzt bösartig schreibe:

Es lebe die Raunzerei! Hoch lebe das Hochraunzertum Wien.

Anstelle froh zu sein, dass der 3. Aufzug wieder Funktionstüchtig ist, wird geraunzt was das zeug hält, weil er schmutzig ist. Zum Kotzen ist das.
und aus!!!

bezüglich Betriebskosten, ich befürchte, dass sich da nicht viel ändern wird, trotz mehrmonatiger Pause.


glg
Judith
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.11.2010, 20:16 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

hallo judith!
nehme an, du hast den lift nicht in dem zustand gesehen, wie er sich am freitag dargestellt hat.
verdreckt und intensiv nach rauch gestunken. und dass der lift 4,5 monate außer betrieb war, ist auch ein thema.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Judith
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.11.2010, 22:16 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 24. Aug 2001
Beiträge: 1957
Wohnort: weit weg von zu Hause
Sicherlich hab ich das gesehen, hab ich mich sogar gefreut wie ein Kind vorm Christbaum, dass er wieder funktioniert und dass das Licht meinem Teint sehr gut steht und dadurch meine Falten weniger sichtbar sind 8) 8)


aber wie würdest du den Rauchgeruch von da rausbringen ? da hätte ich jetzt gerne Lösungsvorschläge ...
sollte die Firma in jedem Stock die Aufzugtüren offen stehen lassen?
dann hätte man sich über die Unverantwortlichkeit beschwert ...
oder Duftbäume aufhängen - wart mal - da wäre event. die Duftrichtung nicht für jeden Bewohner die optimale gewesen.

Sorry für meinen Sarkasmus, da ich finde:
Egal wie es gemacht wurde, es finden sich immer Menschen, die sich über die Nichtigkeit (verdreckter Aufzug, Rauchgeruch von einem Brand) raunzen bzw. aufregen.

Das einzige, was mir den Blutdruck in die Höhe treiben würde, wäre, wenn die Liftwartungskosten unverändert bleiben würden.
Bezüglich Kosten wart ich ab und trinke Magenschonenden Tee.


glg
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.11.2010, 22:24 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

respekt vor deiner leidensfähigkeit.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Judith
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.11.2010, 22:30 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 24. Aug 2001
Beiträge: 1957
Wohnort: weit weg von zu Hause
Welche Leidensfähigkeit? Was genau du damit meinst, kann ich aus meiner Sicht nicht nachvollziehen, weil ich hab nicht das gefühl, dass ich leide, sondern eher ein sehr glückliches Leben führe!

glg
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Jam
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.11.2010, 04:18 Uhr
Gasometer-Inschenör Gaso.-Ing.


Dabei seit: 26. Jul 2001
Beiträge: 2348

Judith hat folgendes geschrieben:
Anstelle froh zu sein, dass der 3. Aufzug wieder Funktionstüchtig ist,

Ich freue mich sehr.

Zitat:
wird geraunzt was das zeug hält, weil er schmutzig ist.

Das will ich, in Anbetracht der hohen Betriebskosten für Hausreinigung, nicht verstehen. Der Boden ist immer noch verdreckt. Offenbar wird bei uns nur nach Plan geputzt und jegliche andere Verschmutzung übersehen.

Zitat:
bezüglich Betriebskosten, ich befürchte, dass sich da nicht viel ändern wird, trotz mehrmonatiger Pause.

Warum?

LG, Jam
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
fewa
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.11.2010, 23:59 Uhr
Gasometer-Guru
Gasometer-Guru


Dabei seit: 26. Mai 2001
Beiträge: 1568
Wohnort: Gasometer D
Die Glas-Deckenplatten waren noch mit der (grünroten) Schutzfolie überzogen - diese wurde inzwischen entfernt. Ich war zufällig dabei. Die Folienentferner haben mir erklärt, das erst nach Inbetriebnahme dies gemacht werde - wenn alles funktioniert. Und die Stockwerksschilder sind bestellt und sollen in kürze angebracht werden. Ich freu mich auch, das der Lift wieder fährt. Und von Brandgeruch hab ich nix bemerkt. Da ist es schon sehr viel unangenehmer wenn manche User mit verdreckten Viehzeug den Lift benützen und er dann stundenlang nach nassen Hund stinkt.
Was bedenklich stimmt ist das Gerücht (aus einer glaubwürdigen Quelle) das kurz vor dem Brand die Firma OTIS eine neue Feuerwehraufzugssteuerung eingebaut hatte.

_________________
Alles über die Wiener Gasometer: http://www.gasometer-city.eu
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.11.2010, 01:29 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

ein kleiner aushang hätte viel betroffenheit erspart:
liebe bewohnerInnen! der lift fährt nun im probebetrieb, das bisserl rauchgestank wird ihnen nichts ausmachen, der dreck detto und die abdeckfolien und das damit verbundene geisterbahnambiente ist auch nicht wirklich störend. schließlich ist halt innerhalb von viereinhalb monaten nicht alles möglich.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006