Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Donnerstag, 27. April 2017 03:55

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
MEX
8 Titel: Angriff vor der Tür zur Stiege 1 bei der Aphotheke  BeitragVerfasst am: 31.08.2011, 20:34 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Feb 2002
Beiträge: 1278
Wohnort: Gasometer A
Als ich heute Nacht kurz vor dreiviertel nach Mitternacht nach Hause gekommen bin, wurde ich auf dem Weg zur Stiege1 bei der Tür neben der Aphotheke von einem möglicherweise Betrunkenen zuerst belästigt und dann als ich die Tür aufsperren wollte angegriffen !

Gottseidank ist nur meine Brille zerstört, und ich habe eine kleine Rißquetschwunde unter dem rechten Auge und ein paar blaue Flecken im Gesicht von den Faustschlägen die mir der Angreifer verpasst hat ...

Der Angreifer war etwas größer als meine 1,75m, hatte kurz geschorenes dunkles Haar und trug dunkelgraue Shorts sowie ein schwarzes Shirt.

Wenn Euch gestern Nacht schon so jemand bei der Apotheke aufgefallen ist, dann bitte ich um Zweckdienliche Hinweise gleich direkt an die Polizei am Enkplatz ( GZ: D1/308900/2011 Delikt: §83 StGB )

MfG, MEX

PS: Wegen der Verletzungen mache ich mich jetzt gleich mal auf den Weg zum Amtsarzt.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
MEX
21 Titel:   BeitragVerfasst am: 31.08.2011, 23:43 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Feb 2002
Beiträge: 1278
Wohnort: Gasometer A
Schaut mal auf
https://profiles.google.com/101719454767069510358

Mein altes iPhone2G hat keinen Blitz und wegen der geringen Auflösung erkennt man nicht viel !
Aber vielleicht hat doch schon jemand einen der beiden gesehen, oder erkennt ihn wieder falls er sich noch immer in der Mall oder rund ums Gasometer A herumtreibt ...

MfG, MEX
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Wolf60
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.09.2011, 08:13 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 08. Okt 2010
Beiträge: 192

ich werde gerne die augen offenhalten. hast du das bild der security gezeigt? die kennen die herrschaften die sich da so rumtreiben recht genau. ich hab übrigens die handynummer der security schon als kurzwahl gespeichert. macht sinn, die helfen gerne.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
MEX
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.09.2011, 19:48 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Feb 2002
Beiträge: 1278
Wohnort: Gasometer A
Wolf60 hat folgendes geschrieben:
ich werde gerne die augen offenhalten. hast du das bild der security gezeigt? die kennen die herrschaften die sich da so rumtreiben recht genau. ich hab übrigens die handynummer der security schon als kurzwahl gespeichert. macht sinn, die helfen gerne.
Ich wähle in so einem Fall lieber gleich 112, denn das geht auf meinem iPhone schneller !

Tatsächlich habe ich zunächst um 0:41 schon die Polizei verständigt weil mich der Typ belästigt hatte ... während ich mit der Polizei telefonierte hat sich der Typ ein paar Meter von mir entfernt, und ich wollte diese Chance dann nutzen um mich hinter der Tür zur Stiege 1 in den Raum mit dem Aufzug in Sicherheit zu bringen und dort auf die Polizei zu warten.
Wie Du am Foto erkennen kannst, welches ich unmittelbar nach dem Angriff aufgenommen habe als ich mein Handy wieder aufgehoben habe, hat er mich genau in dem Moment mit einen plötzlichen unerwarteten Angriff erwischt als ich die Tür aufsperren wollte ...

Selbstverständlich habe ich mich noch am selben Tag mit der Security unterhalten, die mir auch gleich eine Karte von Hr. Wolfgang Baumann von Kaufmann Security Services GmbH gegeben haben. Das Bild von meinem Handy habe ich auch noch am selben Tag per Email an Hr. Baumann gesendet, weil man dort ein bißchen mehr erkennen kann als auf den Bildern in meinem Profil, und natürlich habe ich sowohl bei der Security als auch in der Apotheke jeweils einen Ausdruck meiner ersten beiden Beiträge in diesem Thema hinterlassen.

Die Apotheke hatte an diesem Tag übrigens Nachtdienst, und auch die Apothekerin hat beim Polizeinotruf angerufen, wofür ich mich auch gleich persönlich bei Ihr bedankt habe.

Einen dritten Ausdruck hatte ich auch gleich auf die Innenseite der Eingangstür zur Stiege 1 Gasometer A geklebt ... aber irgendjemand hat diesen Ausdruck dann noch am selben Tag entfernt !

MfG, MEX
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Wolf60
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.09.2011, 22:01 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 08. Okt 2010
Beiträge: 192

Ah, der Baumann, sehr gut, der wird sich sicher um das Bürschchen kümmern wenn er ihn sieht .. Wink) Ich finds gut wenn du diesen Typen nicht ungeschoren davonkommen lässt, leider machen viel Leute nicht einmal eine Anzeige und so kann das Gesindel ungestraft weitermachen.


Zuletzt bearbeitet von Wolf60 am 01.09.2011, 22:36 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
MEX
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.09.2011, 22:15 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Feb 2002
Beiträge: 1278
Wohnort: Gasometer A
Wolf60 hat folgendes geschrieben:
Ah, der Baumann, sehr gut, der wird sich sicher um das Bürschchen kümmern wenn er ihn sieht .. Wink) Ich finds gut wenn du diesen Typen nicht ungeschoren davonkommen lässt, leider machen viel Leute nicht einmal eine Anzeig und so kann das Gesindel ungestraft weitermachen.
Typen wie der machen es leider heutzutage nahezu unmöglich Nachs auf offener Straße jemanden um die Uhrzeit oder um Feuer zu ersuchen ... was einer der Gründe ist wieso ich, wenn ich mich auf menschenleerem Gelände bewege, standardmäßig in so einem Fall schon seit langem mit "NEIN" antworte.

Bis jetzt hat das noch immer gereicht das man danach seine Ruhe hatte, und auch mögliche Handydiebe abgeschreckt ( was der Hauptgrund ist wieso ich mich so verhalte ) ... aber nur wegen diesem Typen ist es natürlich nicht gerechtfertigt in Zukunft bei ähnlichen Begegnungen aggressiver als mit einem lauten und deutlichen "NEIN" zu antworten.

MfG, MEX
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Wolf60
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.09.2011, 22:37 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 08. Okt 2010
Beiträge: 192

hmm, sagen wir so, wenn mich jemand nächtens um feuer oder die uhrzeit fragt, sollte er es so tun daß ich mich nicht irgendwie bedroht fühle .... Wink
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
MEX
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.09.2011, 23:09 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Feb 2002
Beiträge: 1278
Wohnort: Gasometer A
Wolf60 hat folgendes geschrieben:
hmm, sagen wir so, wenn mich jemand nächtens um feuer oder die uhrzeit fragt, sollte er es so tun daß ich mich nicht irgendwie bedroht fühle .... Wink
Ganz meine Meinung !

Und wenn ich mit einem "NEIN" antworte, dann sollte der betreffende Bittsteller intelligent und verständnisvoll genug sein sich ohne weitere Fragen von mir zu entfernen, sodaß ich mich nicht genötigt sehe die Polizei per 112-Handynotruf wegen Belästigung zu verständigen ( wozu ich gestern um 0:41 gezwungen war ) ...

MfG, MEX
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Wolf60
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.09.2011, 23:13 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 08. Okt 2010
Beiträge: 192

..ob das auf die schnelle hilft ? Wink bis die kommen, bist du dein handy und deine kohle los, wenn du pech hast, von schlimmerem mal ganz abgesehen ... die hemmschwelle liegt ziemlich tief im moment. interessant find ich allerdings auch die rege anteilnahme der anderen forumsmitglieder hier ... Wink
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
MEX
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.09.2011, 00:12 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 27. Feb 2002
Beiträge: 1278
Wohnort: Gasometer A
Wolf60 hat folgendes geschrieben:
..ob das auf die schnelle hilft ? Wink ... Wink
Die Illusion das einem die Polizei "auf die schnelle" helfen kann habe ich schon vor langem aufgegeben ... hier geht es darum das allein die Drohnung die Polizei zu rufen in den meisten Fällen schon ausreicht damit der andere versteht das er als potentielle Bedrohung aufgefasst wird !

Natürlich muß man wenn die Drohung mit 112-Handynotruf nicht ausreicht dann auch tatsächlich dort anrufen, seinen Standort möglichst genau bekannt geben, und anschließen die Art der Bedrohung dem Typen am anderen Ende der Leitung schildern ... soweit ist in meinem Fall gestern ja auch alles "ganz normal" verlaufen.

Womit ich nicht gerechnet habe ist, das nachdem die akute Bedrohung dadurch beendet war das sich der Typ einige Meter von mir entfernt hatte und offensichtlich auch mit seinem Handy beschäftigt hat, ich dann nach dem Entfernen vom Ort der Bedrohung beim Aufsperren der Tür zur Stiege 1 des Gasometer A von dem Typen hinterrücks angegriffen werde.

Leider ist die Tür bautechnisch sehr ungünstig gelöst worden ... worauf ich die Hausverwaltung Otto schon vor Jahren hingewiesen habe, was die bis jetzt aber noch nicht genug interessiert hat um etwas dagegen zu unternehmen ( offensichtlich muß es erst Tote geben bis da was geändert wird ).

MfG, MEX
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006