Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Mittwoch, 29. März 2017 00:09

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Hannes
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.09.2013, 00:25 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 18. Aug 2001
Beiträge: 1319
Wohnort: Wien
Daraus erkenn ich aber nicht dass es ein Studentenheim ist.
Eher Kurzzeit-Wohnen wie zT im Hochhaus Neue Donau.
Sicher auch für Leute die einige Monate - aus welchen Gründen auch immer - in Wien verbringen (müssen)

lg, Hannes

_________________
Fair is foul, and foul is fair:
Hover through the fog and filthy air
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
dr_koo
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.09.2013, 00:48 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 14. Dez 2012
Beiträge: 24

Da hast du allerdings recht, vielleicht wird ja auch ein Teil so genutzt.
Hier die offizielle Seite zum Wohnheim:

http://www.base-11.at/startseite.html
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Dude9177
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.09.2013, 00:27 Uhr
Gasometer-Neuling
Gasometer-Neuling


Dabei seit: 18. Aug 2010
Beiträge: 33

Jetzt stellen sie anscheinend schon wieder ein Zelt auf dem Platz auf!?!?! Weis da jemand Bescheid was da nun alles geschieht?

LG
Dude
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Norti
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.09.2013, 00:54 Uhr
Gasometer Community - Bürger/in
Gasometer Community - Bürger/in


Dabei seit: 26. Okt 2002
Beiträge: 238
Wohnort: Wien
"Reinhard Gerers Teatro" ab Oktober 2013

http://teatro-wien.at/hauptmenue/anfahrt/
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.09.2013, 01:06 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

danke! bekommen die gasometer-bewohner eine gratis-einladung? Wink Wink Wink
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Hannes
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.09.2013, 02:42 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 18. Aug 2001
Beiträge: 1319
Wohnort: Wien
Wieso eigentlich müssen sich die Wr. Linien als Grundeigentümer nicht um Baugenehmigung und Flächenwidmung scheren ?
Wieder ein Schwarzbau auf dem Areal des Gasometerparks.
Wenn ich das richtig verstanden habe ist das ein Restaurant mit Show-Programm - gibts dafür zu wenig Platz in den Gasometern ???
Bitte wer gibt 100€ und mehr aus, um in so einem versieften Umfeld zu speisen inkl. Fiakerduft.

Das Gasometerumfeld verkommt endgültig zum Sammelplatz für all den Dreck den man in der übrigen Stadt nicht will oder brauchen kann.
Fiaker, Containerabstellplatz, Showzelte, Müllcontainer-Verwahrstelle - so schaut also das Mehrwert-Simmering aus.

Ich verstehe warum es unseren Hr. Gasometer-Stadtrat in den Nationalrat zieht - für diese Städteplanung möchte ich auch nicht mitverantwortlich sein.

lg, Hannes

_________________
Fair is foul, and foul is fair:
Hover through the fog and filthy air
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.09.2013, 03:14 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

bei temporären nicht fixen bauwerken - wie in diesem Falle ein zelt - ist die bauordnung/genehmigung sehr flexibel!!!........noch dazu, wo das ganze werkel bestimmt den segen der obersten stadtbonzen haben dürfte. aber bei der gewerbebehördlichen genehmigung schaut es mm nach schon anders aus - und da müssten meines erachtens alle gasometer-bewohner verständigt werden. nur bei dem (mutmaßlichen, wegen der unschuldsvermutung) filz, der dahintersteht, versucht man das durchzuschwindeln. auch in diesem falle müsste die hausverwaltung (@mitra) im sinne ihrer klienten tätig werden.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Hannes
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.09.2013, 09:37 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 18. Aug 2001
Beiträge: 1319
Wohnort: Wien
Filz ??? na geh - wir haben doch die Super-Sauber-Partei in der Stadtregierung - die würde das doch nie zulassen Smile
Temporär ist leider ein dehnbarer Begriff - wird wohl wie gehabt nach 2 Jahren oder so pleite gehen, dann stehts leer und wird wieder Sandlerquartier, dann reißt es der Wind ein
oder es brennt aus, und dann wirds nach 6-8 Jahren um Steuergeld abgetragen, damit der nächste Günstling wieder ein Zelt aufschlagen darf.
Man kann leider nicht so viel fressen wie man speiben möchte.
Manchmal habe ich das Gefühl man bestraft uns dafür, dass wir nicht das Richtige wählen in den Gasometern.

lg, Hannes

_________________
Fair is foul, and foul is fair:
Hover through the fog and filthy air
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.09.2013, 20:08 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

leider ist dem nichts mehr hinzuzufügen, das nennt man realität...................
lg mb
(aber ich werde etwas im hintergrundrauschen stöbern, falls ich mehr weiß, melde ich mich wieder)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.09.2013, 04:16 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

naja, baubewilligung brachen sie für "kurzfristige zelte" definitiv nicht, aber eine bewilligung nach dem veranstaltungsgesetz. ob es da anrainerrechte gibt, weiß ich nicht. vielleicht einmal dort nachfragen?
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Hannes
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.09.2013, 04:31 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 18. Aug 2001
Beiträge: 1319
Wohnort: Wien
Ich habe ja kein prinzipielles Problem als Anrainer mit dem Betrieb, sondern damit, dass damit unser Gasometer-Park sich wieder um 6-10 Jahre verschieben wird.
Und damit, dass man von seiten der Gemieine nicht gewillt ist die eigenen Planungsvorgaben zu realisieren.
Diese Argumente zählen aber nichts bei einem Bewilligungsverrfahren, also wäre es vergebliche Mühe.

btw. fällt mir auf, dass die ganze Umgebung zunehmend verkommt. Am Gehsteig Modecenterstrasse (Seite Zgonc) ist die Asfaltdecke über weite Strecken aufgerissen und es sprrießt munter Gras heraus.
Ich habe zwar (siehe oben ) nichts gegen mehr Grün in der Stadt, es macht aber ein sehr eigenartiges Bild welches eher nach Tirana oder Chisinau passt als in die "Vorzeigestadt" Wien.

lg, Hannes

_________________
Fair is foul, and foul is fair:
Hover through the fog and filthy air
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.09.2013, 20:57 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

leider existiert der "gasometer-zentralpark mit schwimmteich!!!" nur mehr in der erinnerung. ich glaube, dass wir den nicht mehr erleben. die vollmundigen ankündigungen seitens unseres langzeitbürgermeisters und des damaligen stadtrates faymann sollte man sich in der wahlkabine in erinnerung rufen. versprochen und gebrochen!
für die gehsteige ist die stadt wien zuständig, empfehle dir eine beschwerde an den bürgerdienst zu richten, die arbeiten recht flott.
irgendwo in unserem forum wurde auch über die nussbauallee gepostet. bin am wochenende zufällig ihrer ansichtig geworden und frage mich, warum man dort nicht durchfahren kann und somit der verkehr weiter durch unsere guglgasse sich abwickelt.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Hannes
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.09.2013, 22:41 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 18. Aug 2001
Beiträge: 1319
Wohnort: Wien
Der Schwimmteich war nie auf der Gasometer-Seite "geplant", sondern südlich der "Nussbaum-allee" B228.

Ich weiß ja nicht, was du glaubst am Wochenende zu wählen - es geht um die zukünftige Zusammensetzung des Nationalrats.
Was das mit dem Gasometerpark zu tun haben soll weiß ich nicht - und zu den nächsten Gemeinderatswahlen ist es leider noch ein Zeiterl.

Die dzt. "Nussbaumallee" ist als Privatstrasse gekennzeichnet - wäre interessant wer die Errichtung bezahlt hat.

lg, Hannes

_________________
Fair is foul, and foul is fair:
Hover through the fog and filthy air
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.09.2013, 22:51 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

aber faymann ist jetzt schon in der bundesregierung und die nationalratswahl hat schon etwas mit der künftigen regierung zu tun. Außerdem nahm ich an, dass du mit "unserem Gasometer-Park" den ursprünglichen GZP mit Schwimmteich gemeint hast.
das mit der nussbaumallee interessiert mich auch, werde mich herumhören.
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Hannes
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.09.2013, 23:09 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 18. Aug 2001
Beiträge: 1319
Wohnort: Wien
Ich weiß ja nicht wo das mit dem "Schwimmteich" her kommt - es war in den Planungen seit 2000 ein Gewässer eingezeichnet - ungefähr in dem Bereich vom ARTEX nordwestlich Richtung Gasos,
wo jetzt noch Gärtnereien sind. Dort gibt es eine natürliche Senke, so dass sich das angeboten hat.
"Schwimmteich" war da immer ein Euphemismus - eher so eine Lacke wie sie am Leberberg zu bewundern ist - also eher eine wässrige Müllhalde.
Das Gelände ist ja auch viel zu klein für einen Schwimmteich - mehr als 30m Durchmesser sind da kaum drinnen.

Faymann war in Wien übrigens Wohnbaustadtrat - und hatte damit wohl eher nichts mit Parks und Teichen am Hut.
Also bitte keine billige Vorwahl-Polemik - es wird schon genug Schwachsinn in diesem Wahlkampf verzapft.

lg, Hannes

_________________
Fair is foul, and foul is fair:
Hover through the fog and filthy air
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006