Gasometer Community Das Portal und Forum der Gasometer in Wien.
Welcome Guest | Registrieren | Login | Passwort anfordern | Meine Post Mittwoch, 29. März 2017 00:12

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
MITRA
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.06.2014, 20:44 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 24. Jun 2008
Beiträge: 158

Heute (Pfingstsonntag) sind 12 Jugendliche, um 6:30 Uhr, mit dem Lift Stiege 3 in die Ebene 9 gefahren und über die Absperrung geklettert. Die haben sich zwei Stunden auf dem Dach aufgehalten und sind rundum gelaufen. Unter mächtigem Palaver.
Die Polizei rufen hat wohl wenig sinn, da wir für alle Welt offene Türen haben.
Was wird uns demnächst noch ins Haus stehen?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
speedy
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.06.2014, 22:56 Uhr
Gasometerliga-Trainer


Dabei seit: 01. Jul 2001
Beiträge: 1409
Wohnort: Wien
wir waren bis sonntag auf Urlaub.
angeblich waren drei jugendliche am samstag früh auf der leiter, in der kuppel, des Gasometer D.

wenn ich die sehe würde ich sofort die Polizei benachrichtigen!
das ist ein privater Wohnbereich und gehört ganz sicher nicht zum herumklettern für irgendwelche übermütigen kiddies.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
MITRA
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.06.2014, 23:28 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 24. Jun 2008
Beiträge: 158

Die hab ich nicht gesehen. Aber, wenn alle Bereiche frei zugänglich sind, ist das kein Wunder. Kann mir nicht denken, dass die Polizei das anders sieht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.06.2014, 02:51 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

@Mitra
du schreibst, die jugendlichen sind über eine absperrung geklettert und haben sich dann 2 stunden auf dem dach aufgehalten. selbstverständlich kann man dann die polizei verständigen und selbstverständlich hat sich die polizei darum zu kümmern. Vor jahren ist jemand in höhe der zinnen entlang der "leiternschiene" herumspaziert. ich habe die polizei angerufen und sie ist gekommen.
lg mb
(@speedy, ich war samstag da, habe aber nichts bemerkt)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
MITRA
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.06.2014, 18:38 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 24. Jun 2008
Beiträge: 158

Ja, damals waren bei uns auch noch alle Türen versperrt. Meinst du nicht auch, dass das dann eine andere Situation ist? Es war eine sehr lautstarke Situation. Da auch sonst kein Mitbewohner angerufen hat, haben vermutlich auch andere so gedacht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
speedy
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.06.2014, 11:46 Uhr
Gasometerliga-Trainer


Dabei seit: 01. Jul 2001
Beiträge: 1409
Wohnort: Wien
kollektives verhalten als ausrede, da kann man echt nur staunen.

Zivilcourage ist halt auch so eine unliebsame Sache......

und ja, irgendwann werden genau diese leute auch bei euch einbrechen - sagt ja eh niemand was.......
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
MITRA
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.06.2014, 23:10 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 24. Jun 2008
Beiträge: 158

Hallo speedy!
Ja wirklich. Du hast vollkommen recht. Ich bin dir total dankbar für diese freundlichen und liebenswürdig aufgezeigten Fehler. Ohne zu fragen, was meine Beweggründe waren, hast du den Nagel auf den Kopf getroffen. Das ist es, was eine angenehme Konversation ausmacht.
Beim kurzen Durchsehen dieses Forums konnte ich feststellen, dass das deine Spezialität ist. Bewundernswert. So eine einfühlsame Art muss einem wohl angeboren sein. Ich beneide dich. Hab vielen Dank.
Bist du ein Lehrer?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.06.2014, 00:32 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

hi mitra! angriff ist bekanntlich die beste verteidigung? speedy gehört zu den nettesten menschen, die ich kenne. er hat es kurz auf den punkt gebracht. ich erlaube mir nun zu fragen, was denn deine beweggründe waren und sind?
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
speedy
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.06.2014, 01:26 Uhr
Gasometerliga-Trainer


Dabei seit: 01. Jul 2001
Beiträge: 1409
Wohnort: Wien
danke für die Blumen mb, was möchtest du trinken?
Wink

Mitra, an meiner Rechtschreibung müsstest du erkennen dass ich kein Lehrer bin.

nein, ich bin eher so ein rüpel, der an der wohnanlageneingangstür/gegenansprechlage fremde leute fragt wo sie hin wollen wenn ich sie nicht kenne...
...der (zuletzt wieder heute) arbeiter in der Gasometerkuppel fragt für welche Firma sie hier was machen...
...der die Feuerwehr anruft wenn ich im Stiegenhaus Brandgeruch wahrnehme...
...der die Hausverwaltung benachrichtigt wenn eine ätzend stinkende Schleifspur vom aufzug in den Müllraum führt...
und der auch die Polizei ruft wenn er einen zerstörungsakt von judendlichen auf den Kinderspielplatz wahr nimmt.

man kann seine rechte und pflichten wahrnehmen, oder auch nicht.
bequemer ist es natürlich wenn es andere tun, verlassen würde ich mich aber nicht drauf.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.06.2014, 01:28 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

@speedy, antwort auf deine frage: alles!!! Wink
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
smtp
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.06.2014, 07:37 Uhr
Gasometer Hausmasta


Dabei seit: 25. Mai 2001
Beiträge: 2466
Wohnort: Wien
MITRA hat folgendes geschrieben:
Die hab ich nicht gesehen. Aber, wenn alle Bereiche frei zugänglich sind, ist das kein Wunder. Kann mir nicht denken, dass die Polizei das anders sieht.
Geh, schmarrn - nur weil's gartentürl offensteht, heißt das noch lange nicht, dass man ungebeten reinmarschieren darf.

(tcp)

_________________
Mitglied des <a href="http://verein.gasometer.cc/" target="_blank">Vereins der Freunde der Wiener Gasometer</a>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.06.2014, 19:48 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

@smtp: bingo!
lg mb
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Wolf60
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.06.2014, 03:24 Uhr
Gasometer Community - Bewohner/in
Gasometer Community - Bewohner/in


Dabei seit: 08. Okt 2010
Beiträge: 192

Speedy hat meiner Meinung nach völlig recht. Zivilcourage ist wichtig und ein bißchen mehr davon würde uns das Leben erheblich erleichtern. Danke.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Hannes
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 03:02 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 18. Aug 2001
Beiträge: 1319
Wohnort: Wien
smtp hat folgendes geschrieben:
Geh, schmarrn - nur weil's gartentürl offensteht, heißt das noch lange nicht, dass man ungebeten reinmarschieren darf.

(tcp)


Leider scheint das doch so zu sein. Wir haben hier im A immer wieder nomadisierende Osteuropäer die auf der Berme oder sonst wo die Nacht verbringen.
Die Polizei hat uns mitgeteilt, dass sie auf Privatgrundstücken nicht zuständig ist, außer es geschehen strafrechtlich relevante Taten.
Da die Leute weder etwas aufgebrochen oder anders gewaltsam Zutritt verschafft (übersteigen zählt nicht dazu) haben, fällt Hausfriedensbruch weg. Gestohlen, eingebrochen, sachbeschädigt, Drogen konsumiert etc. wurden auch nicht - zumindest nicht nachweisbar.

Bleibt nur die zivilrechtliche Besitzstörung - aber wie greift man einem Nackerten in den Sack ?
Die Anregung der Polizei - wir sollen sie selber weg scheuchen oder eine security engagieren.

lg, Hannes

_________________
Fair is foul, and foul is fair:
Hover through the fog and filthy air
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mb
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.08.2014, 22:41 Uhr
Gasometer-Freak
Gasometer-Freak


Dabei seit: 13. Sep 2001
Beiträge: 1185

weils grad dazupasst: ein "roofer" ist bis auf die spitze eines der türme der votivkirche geklettert und retour, ohne von der polizei behellilgt zu werden. nachzulessen auf "derstandard.at"
lg mb Wink
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006